• Cassiopeia

    Level 5

    Angesichts dieser Bestien läuft es mir kalt den Rücken hinunter. Die Wesen starren uns unentwegt an. Plötzlich springt eines vor und packt @Zaje, die sich die ganze Zeit über im Hintergrund gehalten hat. Keiner von uns reagiert rechtzeitig und das Wesen verschwindet mit ihr im Dickicht.
    Wir müssen ihr Helfen, aber die anderen Wesen wirken nicht, als würden sie uns den beiden einfach folgen lassen.
    Schreibzeit: 20.55 Uhr - 21.05 Uhr; Posten bis 21.10 Uhr
    Ziel:
    • Mind. 1.000 Wörter, um den Kampf gegen die Bestien zu gewinnen
    • Mind. 2.000 Wörter, um @Zaje zu befreien
    @Zaje: 250 Wörter, um nicht von deiner Bestie gefressen zu werden

    (Und herzlich Willkommen @Zaje :heart:)

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Cassiopeia

    @schreibratte sagte in NaNoWriMo-Abenteuerwoche ~ Tag 3:

    So, jetzt da und bringe 70 Wörter mit. Keine Ahnung, was das jetzt bedeutet :D

    Ein Affe mit … was auch immer du willst :wink:

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Cassiopeia

    Level 4

    Wir haben es also geschafft, das Lager aufzuschlagen und genügend Holz zu sammeln, dass das Feuer nicht ausgehen wird. Der Erkundungstrupp ist ebenfalls sicher zurückgekehrt.
    In der Nacht hören wir merkwürdige Geräusche, aber das Feuer hält jede Bedrohung fern. Im Schichtwechsel schlafen wir oder bewachen das Feuer, bis die Sonne endlich wieder aufgeht.
    Wir können also endlich alle gemeinsam die Gegend erkunden. Gruppe 3 übernimmt die Führung, immerhin kennen sie sich schon ein bisschen aus. Wir gehen Huangpu entlang. Immer wieder sehen wir eingefallene Gebäude oder Brücken, die halb ins Wasser gestürzt sind.
    Plötzlich hören wir ein lautes knurren und merkwürdige Wesen stehen vor uns.
    Schreibzeit: 20.35 Uhr - 20.45 Uhr; Posten 20.50Uhr
    Wie sieht das Wesen euch gegenüber aus?
    0: freie Wahl
    1: Tiger
    2: 6 Beine
    3: 3 Augen
    4: Wolf
    5: 2 Schwänze
    6: 2 Köpfe
    7: Affe
    8: ohne Fell
    9: rote Augen

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Cassiopeia

    @Elu @Bianca schönen Abend euch noch :heart: und schön, dass ihr dabei wart!

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Cassiopeia

    Level 3

    Es geht also nach Asien - die Forscher planen dort zu landen, wo eins Shanghai war, um sich von der Küste aus weiter ins Landesinnere vorarbeiten zu können.
    Sind alle an Bord? Dann kann es jetzt endlich richtig los gehen. @Literataura hat etwas Angst, dass ihr auf der Reise übel wird, deswegen reicht @Shadowly ihr sicherheitshalber schon mal eine Tüte.
    Zum Glück geht alles gut und wir landen sicher auf der Erde inmitten von mit Efeu und anderen uns unbekannten Pflanzen überwucherten Ruinen. Einer der Forscher erzählt uns, dass das mal der Shanghai-Tower war. Viel zu erkennen ist von dem einst hohen Gebäude nicht mehr. Nur eine Art Sockel ist geblieben und drum herum verstreut einige überwucherte Bauteile. Die Sonne steht schon tief. Bald wird es dunkel werden. Wir sollten uns auf die Nacht vorbereiten.
    Gruppe 1: sammelt Holz: @AnnXnnA, @Bianca, @Rieku, @marinacgn, @Katwola, @Liz-Jean
    Gruppe 2: schlägt das Lager auf: @AnnaRawe, @Literataura, @Julie, @Elu, @Momo
    Gruppe 3: schaut sich die Gegend schon mal etwas an: @Moe, @Buchbummelant, @Shadowly, @Ayleen, @Kokoskeks

    Schreibzeit: 20.05 Uhr - 20.20 Uhr; Posten bis 20.25 Uhr
    Ziel:
    Gruppe 1: mind. 1.000 Wörter, um genug Holz zu sammeln, dass wir in der Nacht nicht erfrieren
    Gruppe 2: mind. 1.000 Wörter, um uns ein gemütliches Lager zu errichten
    Gruppe 3: mind. 1.000 Wörter, um den Weg zurück zum Lager zu finden.

    Markiert bitte die Erstgenannten als eure Gruppenleader, wenn ihr euren Wordcount postet. Die Gruppenleader zählen dann bitte den Wordcount ihrer Gruppe zusammen

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Cassiopeia

    @buchbummelant sagte in NaNoWriMo-Abenteuerwoche ~ Tag 3:

    @bianca und das, wo @Cassiopeia mir vergessen hat, Bescheid zu sagen!

    Asche auf mein Haupt.

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Cassiopeia

    @literataura sagte in NaNoWriMo-Abenteuerwoche ~ Tag 3:

    @cassiopeia Wir sollen also das Ziel dazu schreiben, egal wie viele Wörter wir schaften.

    Das Ziel, das zu eurer Wortzahl gehört. Wenn ihr das dazu schreibt, muss ich nicht jedes Mal nachschauen beim zählen. Sonst klappt das mit den 5 Minuten zwischen der Etappe nicht.

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Cassiopeia

    Level 2

    Yay, wir dürfen mit. Freut ihr euch schon oder habt ihr auch so ein mulmiges Gefühl im Bauch?
    Aber die Erde ist groß - erinnert ihr euch? Zuerst einmal muss entschieden werden, wo wir eigentlich landen werden.
    Schreibzeit: 19.35 - 19.50 Uhr, Posten bis 19.55 Uhr.
    Ziel:
    0 - 150 Wörter: Asien
    151 - 300 Wörter: Afrika
    301 - 450 Wörter: Europa
    451 - 600 Wörter: Nordamerika
    601 - 750 Wörter: Südamerika
    751 und mehr: ihr dürft es euch aussuchen.

    BITTE tut mir einen Gefallen und schreibt das Ziel dazu. Die Mehrheit entscheidet und ihr spart mir damit die Zeit, das selbst zu prüfen und dann zählen zu müssen. Sonst wird die Pause zwischen den Etappen länger.

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen
  • Cassiopeia

    Level 1

    Wir schreiben das Jahr 512 nach der Umsiedlung. Im Jahr 2020 wurde die Welt durch einen Atomkrieg zerstört. Nur ein kleiner Teil der Menschheit konnte sich in Sicherheit bringen und direkte auf einen Exoplaneten um. Die dort neu entstandene Bevölkerung steht kurz davor, mit ihrem verschwenderischen Lebensstil den Planeten zu zerstören. Eine Gruppe von Forschern will sich zurück auf den Weg zur Erde machen, um zu schauen, ob der Planet nach dem nuklearen Winter wieder bewohnbar ist.
    Das können wir als @Abenteurer uns doch nicht entgehen lassen, oder?
    Schreibzeit: 19.15 - 19.25; Posten bis 19.30
    Ziel: mindestens 1.500 Wörter, damit wir mit dürfen

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.