• L
    Lia

    Einen wunderschönen guten Morgen :sunny:

    @Pathopoetin So ein Songtext ist doch auch nicht ganz verkehrt, oder? Manchmal braucht es auch mal einen Tag Pause, damit sich alles setzt, denke ich :)
    @Nicola_Ha Oh mei, das klingt echt frustrierend - immer positiv bleiben, ich bin mir sicher, dass du einen guten Weg für die Geschichte findest!

    Ich bin zurzeit nicht so ganz fit und damit produktiv, aber immerhin so prodiktiv, wie es zurzeit geht :)
    Gestern hab ich gar nichts geschafft, was ein bisschen ärgerlich ist, dafür hab ich aber ziemlich viel gelernt (jeder sollte einen persönlichen Yoda im Leben haben, schätze ich).
    Heute werd ich vermutlich auch nicht zu viel zerreißen, also spiel ich erstmal weiter Testleser, bevor ich abends (ausgerechnet heute) relativ kurzfristig zu einer Geburtstagsfeier muss. Mal sehen, was dazwischen so möglich ist :)

    Ich wünsche einen tollen Samstag :sunny:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Nicola_Ha

    Guten Morgen!

    @aykay Die Kölner Schmiede? Ein Verlag? Ich drücke dir die Daumen zum fertig schreiben!
    @Pathopoetin Manchmal ist alles über den Haufen werfen gut, oder?
    Ich sitze gerade an Band zwei und bin auch ziemlich am Verzweifeln. Ich hatte einen Plot ausgearbeitet und dachte dann, ich fange einfach mal an. Aber irgendwie fühlt sich das nicht richtig an, nicht homogen. Noch zu konstruiert. Normalerweise bin ich ein Mix aus Pantser und Plotter. Ich kann nicht alles planen, nur bestimmte Stellen, zu denen man kommen will. Und jetzt ist irgendwie alles doof.
    Ich hab einen Punkt, der den Status Quo der beiden Charaktere verändert. Ich wollte aber vorher einmal den Alltag der beiden darstellen, damit man ein Gefühl als Leser bekommt, was sich denn durch diese eine Sache eigentlich ändert. Und das weiß ich grade selbst nicht so genau.

    Ich bin frustriert. ^^ Gestern und Heute waren mir nicht wohlgesonnen. :joy:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Pathopoetin

    Wunderschönen guten Morgen! :coffee:

    Ich schmeiße hier grade alles übern Haufen und fühl mich dabei sehr ambivalent. Einerseits denke ich, ich hab nen besseren Weg gefunden, meine Geschichte zu erzählen, andererseits scheint alles Bisherige plötzlich so sinnlos. :cry: Keine Ahnung, wo das hinführt.

    Hab ich außer meiner Schreiberei heute nix geplant, aber so doof, wie ich bin, hocke ich soeben an nem Songtext. :neutral_face: Manchmal könnt ich mich ohrfeigen. Kann mich grade schlecht fokussieren. Wir werden sehen.

    Euch jedenfalls nen erfolgreichen Tag - was auch immer Erfolg für euch bedeutet! :thumbsup:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Mausi

    Der Zug auf Gleis 17 hat schon vor dem Bahnhof gehalten

    Verfasst in Forenspiele weiterlesen
  • Viskey

    Dafür ist im Zug auf Gleis 16 der Strom ausgefallen.

    Verfasst in Forenspiele weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.