• AnyaSunita

    @betty-blue Das kenne ich, dass es manchmal ganz gut tut, sich in sein Manuskript zu flüchten. Immerhin kann man da kontrollieren, was die Leute machen - im Gegensatz zum echten Leben ;)

    Verfasst in Camp NaNoWriMo Juli weiterlesen
  • AnyaSunita

    Auch wenn es schon Donnerstag ist, möchte ich doch noch die Montagsfrage beantworten. Kam einfach früher in der Woche nicht dazu, hier vorbeizuschauen.

    Eine Superkraft spielt in meinem Buch tatsächlich eine Rolle, allerdings erst ganz am Ende von Teil 1 und dann in den Folgebänden, deshalb will ich das hier noch nicht spoilern ;)
    Aber wenn wir mal metaphorisch denken: Nathan ist recht athletisch, also denke ich, wenn dann wäre sein Superkraft etwas Körperliches wie Kraft oder Schnelligkeit. Daniels Superkraft wäre eher etwas Psychologisches, auch sowas wie Telepathie könnte ich mir für ihn vorstellen. Aber da ich nicht Fantasy schreibe, sondern Science Fiction müssen die Superkräfte wenn dann wissenschaftlich begründbar sein, also gehe ich eine etwas andere Richtung dabei ;)

    Ach so, jetzt wo ich die Antworten durchlese, fällt mir auf, dass die Frage ja auch war, was sie sich wünschen würden. Ich denke, Nathan würde sich wünschen, heilen zu können. Daniel - weiß ich nicht, der würde wahrscheinlich denken, dass das zu sehr in die Natur der Dinge eingreift.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.