• Cassiopeia

    Das Voting ist eröffnet!

    Liebe @Satzwatch ihr dürft wie immer bis Samstag 12.00 Uhr für eure Lieblingssätze voten.

    Verfasst in Der Satz der Woche weiterlesen
  • Amaineko

    Ganz herzlichen Glückwunsch, das freut mich sehr für dich! Genieße es :snowflake: <3

    Verfasst in Erfolgsgeschichten weiterlesen
  • R.Castle

    Ach Leute… es ist doch bald Weihnachten. Lasst die Mods doch auch mal ein bisschen weiter kommen. ✌🏻

    Verfasst in Forenspiele weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Ich tippe jetzt das, was ich im NaNo geschrieben hab, weiter ab. :)
    Hatten seit Dienstag Abend ne Freundin zu Besuch und gestern Abend waren wir mit ihr und meiner besten Freundin im Celtic Pub. :D Mein erster Besuch dort und es war noch besser, als ich es mir erhofft hatte. <3 Super Atmosphäre, sehr nette Leute, mit denen man sich auch gut unterhalten konnte und tolle Musik. <3 Das war dort definitiv nicht unser letzter Besuch (zumal dort Anfang März irischer Abend ist).
    Und jetzt konnten wir auch noch eine Arbeitskollegin dafür gewinnen, im August 2021 unsere Hochzeitsfotos zu machen. :D

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Cassiopeia

    Ich freu mich ja immer, wenn ihr fiel schreibt, aber gerade liebe ich euch ein bisschen für eure niedrigen Wordcounts :heart: :joy:

    Ende

    Wir haben es fast geschafft, doch in einem der amerikanischen Kamine bleibt @Eleanor-Winter stecken. Wir versuchen sie wieder nach oben zu ziehen, aber es funktioniert nicht. @Literataura klettert zu ihr in den Kamin, aber auch sie kann ihr nicht helfen und bleibt mit ihr stecken. Verdammt. Erstens haben wir nicht mehr viel Zeit und Zweitens sind eindeutige Geräusche im Haus zu hören. Gerade als sie es doch noch nach unten schaffen, taucht ein kleines Mädchen mit Zöpfen auf. Sie reibt sich die Augen und schaut die beiden Abenteurerinnen entsetzt an, bevor sie anfängt wie am Spieß zu schreien. Alle Beruhigungsversuche helfen nichts und es sind weitere Geräusche im Haus zu hören. Die beiden rennen und schaffen es gerade noch aus der Tür, bevor die Eltern der Kleinen auftauchen. Wir werfen ihnen ein Seil runter, damit sie zurück in den Schlitten klettern können. Für den Rest der Tour lassen wir sie lieber im Schlitten, bevor wir an den Nordpol zurückkehren.
    Auch wenn nicht alles ohne weitere Komplikationen ablief, laden die Elfen uns zu ihrem Weihnachtsfest ein und ich bekomme endlich meinen Glühwein.

    Vielen Dank an alle, die dabei waren :heart:

    Verfasst in Schreibabenteuer weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.