• NorbertS

    Auch bei mir ist es jetzt mehr als ein Satz:

    So gelangte Umutl einige Zeit vor Ali, der sich langsam an der Schlange vorbei schlich, auf die Brücke, die über den Fluss führte. Jetzt könnte sie eigentlich alleine weiterziehen und sich womöglich einige Schätze sichern – aber es war in solch unbekanntem Terrain doch sicherer zu zweit. Außerdem wehte hier an der Brücke ein so frischer Wind, und es roch so würzig – richtig angenehm nach der langen Schwüle des Dschungels!

    Verfasst in 56. Schreibnacht weiterlesen
  • NorbertS

    Einen neuen Beitrag für Elizzys #WritingFriday, diesmal eine Dschungelgeschichte.

    Außerdem eine Bildergeschichte zur Aktion #StopptRückwürfe auf demselben Blog einstellen.

    Verfasst in 56. Schreibnacht weiterlesen
  • NorbertS

    Ja, ich hoffe auch auf weitere fünf Jahre! Und jetzt eine gute Nacht! :milky_way:

    Verfasst in 55. Schreibnacht weiterlesen
  • NorbertS

    Als Lisy und Luc schon einiges getrunken hatten, trat eine Frau mit einer Schlange um den Leib auf die Bühne.
    Da rief Lisy aus:
    „Das ist die Ringelnatter von gestern aus unserem Garten!“

    Verfasst in 55. Schreibnacht weiterlesen
  • NorbertS

    Als Lisy sich gerade über den Bienenstich mit der Zuckerguss-Fünf beugen wollte, erblickte sie in einigen Metern Entfernung dann doch Luc.
    Auch er erkannte sie und eilte auf sie zu, sagte zu ihr:
    „Schön, dass auch du gekommen bist! Du hast mir ja diese Nachricht auf dem Smartphone geschickt:
    „Komm gern. Gruß Lis:smiley: :smiley: :smiley: :smiley:);“
    Da erwiderte Lisy:
    „Dieser Gruß mit 4 ½ Smileys sollte bedeuten, dass ich die Einladung aus vier Fünftel, oder genauer neun Zehntel vollem Herzen bestätige! Wirst du dich denn auch des letzten halben Smileys würdig erweisen?“
    „Das will ich hoffen! Hast du den Five-past-twelve-Sekt schon gesehen?“

    Verfasst in 55. Schreibnacht weiterlesen
  • NorbertS

    Herzlichen Glückwunsch, Schreibnacht!
    Ich bin jetzt etwas mehr als 1 1/2 Jahre dabei, damals wurde ich in der Vorstellungsrunde sehr nett willkommen geheißen.
    :christmas_tree: :birthday:
    Besonders gut gefallen haben mir seither das Treffen auf der Frankfurter Buchmesse wie auch auf der Lbm, auch wenn ich bei letzterer erst spät dazu stoßen konnte. Auch die eine Schreibnacht letztes Jahr Ende Juni, als während der ich eine Art Erlebniserzählung schrieb zu 20 Jahren Strato, und damit gewann!

    Nun hoffe ich, dass diese Nächte immer mehr zu einer Art monatlicher oder zweimonatlicher Station werden! :bullettrain_side: :station:

    Verfasst in 55. Schreibnacht weiterlesen
  • NorbertS

    Zu “Heute an Bord” oder “Sommer '76”

    Verfasst in 55. Schreibnacht weiterlesen
  • NorbertS

    Hallo Jennie,

    herzlichen Glückwunsch!

    Zu der Frage von Matty fällt mir noch ein: Sind vielleicht noch Fotos von den ersten Tagen vorhanden, oder irgendein Andenken von den damaligen Facebook-Posts in irgendeiner Art Archiv?

    Liebe Grüße Norbert

    Verfasst in Fragestunde mit Jennifer Jäger/Liza Grimm weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.