• Manuela Sonntag

    Schreibe 3 Minuten: 94 Worte :white_check_mark:
    Schreibe 400 Wörter: 504 Worte :white_check_mark:
    Schreibe 10 Minuten: 205 Worte :white_check_mark:
    Schreibe 250 Wörter: 278 Worte :white_check_mark:
    Würfele mit 3 Würfeln, ordne von groß nach klein und schreibe diese Wortzahl! 544 Worte :white_check_mark:
    selbstgewähltes Schicksal: Szene beenden :white_check_mark:

    Verfasst in Schreibtouren weiterlesen
  • Manuela Sonntag

    @Alela Hmmm es ist eher eine generelle Charakterverschiedenheit - so eine Situation in der man jemanden aufheitern will, der aber grade nicht aufgeheitert werden will, wenn das Sinn macht… ;-)
    Also irgendwie ein bisschen Missverständnis, ein bisschen wütender Austausch und ein bisschen Meinungsverschiedenheit in einem Paket! :joy:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Manuela Sonntag

    @alela sagte in Schreibtag 13.07.2020:

    erst eine Szene wie aus einer schlechten Komödie entwickelte und jetzt eine Sex-Szene …

    Also sehr lebensnah…? :joy: :joy: :joy:

    Ich bin auch grade an einer Streitszene und will eigentlich gar nicht, weil eigentlich sollen sich diese Figuren mögen…aber momentan gehen sie sich einfach ziemlich auf den Senkel und Sex ist leider keine Option… :laughing:

    Naja muss man wohl durch!

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Manuela Sonntag

    Mittag!

    @Betty-Blue Oh ja Baulärm…in den Club muss ich leider auch, die Fassage nebenan ist scheinbar endlich fertig (keine Lösungsmitteldämpfe mehr, yeiii), aber jetzt wird das Gerüst abgebaut… >.< Nunja, auch damit werden sie hoffentlich irgendwann fertig…

    Irgendwie will heute nichts, Technik spinnt mal wieder, in Frankreich hat alles langes Wochenende, weil morgen Feiertag und unsere Kaffeemaschine hat heute morgen auch schon gestreikt…So ein Montag also… :joy:

    Immerhin scheint die Sonne, vielleicht muntert ein Spaziergang nacher uns ein wenig auf und dann ist vielleicht noch eine Schreibtour drin heute Abend. Wir werden es erleben!

    Lasst euch nicht ärgern, ihr Lieben!

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Manuela Sonntag

    @Zaje Ja, lässt sich ganz gut an, obwohl ich grade feststelle, dass in der Szene von gestern - obwohl sie schon ewig lang ist - immer noch was fehlt…Also überarbeiten und auch noch ein bisschen WordCount rausquetschen! :joy:

    Hoffe dein Ignorama hält sich durch den Tag, ich kenne das wenn irgendwas die ganze Zeit im Hinterkopf spukt, super nervig! :see_no_evil:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Manuela Sonntag

    Guten Mittag!

    Nachdem die Zocken&Film Runde gestern sehr viel Weinlastiger geworden ist, als geplant war, bin ich natürlich nur noch ins Bett gefallen - ich sollte aufhören von so hochfliegenden Plänen wie Schreibnachtetappen nach Mitternacht zu träumen, wird eh nie was draus… :joy:

    Aber einfach mal ein bisschen rumhägen mit friends & family war auch mal wieder ganz schön, gab’s ja nun ein paar Monate nicht und ab und zu müssen auch eingefleischte Steubenhocker wohl mal vor die Tür… :laughing:

    Sogar der Kater hält sich heute in Grenzen, aber ob ich tatsächlich was Schreiben werde, oder “nur” die ewig lange Szene von gestern in eine lesbare Form bringe, weiß ich noch nicht - jetzt gehe ich erstmal die Fragerunde von gestern nachlesen. :smile:

    Wünsche euch einen entspannten und/oder produktiven Sonntag, je nachdem was ihr grad braucht! :heart_decoration:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Manuela Sonntag

    @Frau-Maus Das tut mir sehr leid, fühl dich gedrückt, wenn du magst! :heart: Ich hatte gleich wieder ein Tränchen im Auge von deinem Post, bei mir dauert das auch immer einen ode rzwei Tage, bis sowas wirklich durchschlägt. :disappointed: Schreiben hilft mir tatsächlich, also drücke ich mal die Daumen, dass es bei dir auch so ist!
    Ich kann mich erinnern (ein bisschen traurige Geschichte, aber irgendwie auch lustig), dass ich irgendwann mal supertraurig war, eine unserer Katzen war gerade gestorben und ich hatte am nächsten Morgen ganz selbstverständlich Futter für sie hingestellt und bin dann ein wenig zusammengeklappt - und dann erzählte mir eine Freundin, dass sie in ihrer Kurzgeschichte eine Katze hat, die quasi an unsere Grand Dame (sie war wirklich ein spezieller Diva Charakter :joy: ) angelehnt ist. Das hat mich sehr aufgeheitert, denn Geschichte sterben bekanntlich nie…Ok das war jetzt sehr lang und rampbly, aber ich hoffe du verstehst, was ich sagen wollte… :see_no_evil:

    Ansonsten bin ich bei @Hollarius, gestern war irgendwie ein Mäh Tag was das Schreiben angeht, also will ich heute mal versuchen das zu ändern - zur Schreibnacht komme ich wenn überhaupt sehr spät, weil wir um 19Uhr verabredet sind…aber wer weiß, vielleicht für die letzten Etappen, man soll ja niemals nie sagen! :laughing:

    Ich hoffe jedenfalls, dass ihr gut ins Wochenende kommt und einen entspannten Samstag habt!

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Manuela Sonntag

    Guten Morgen/Mittag! :-)

    Bei uns kann sich der Himmel nicht entscheiden, wir liegen scheinbar genau auf der Grenze zwischen Regen und Sonne und kriegen 10Min das eine und dann wieder 10Min das andere… :joy:

    Ich bin heute leicht unmotiviert, weil irgendwie komplett müde (obwohl ich genug geschlafen habe, aber das scheint keinerlei Rolle zu spielen in der Frage wie müde ich an jedem gegebenen Tag bin… :laughing: ) und Kopfschmerzig, was ich jetzt mal den Handwerkern nebenan ankreide. Die Fassade vom Nachbarhaus wird gestrichen und die Farbe riecht so krass, dass man es im ganzen Viertel (!) mitbekommt (gestern auf der Hunderunde getestet). Ich bin mir nicht sicher, ob man dieses Zeug wirklich in seiner Nähe haben will, aber kriege von dem Gestank jedenfalls Kopping, nur alle Fenster die ganze Woche geschlossen zu lassen, ist ja auch keine Lösung… :thinking_face:

    Anyway, ich bin immerhin schon über die 50% Marke in meinem Schreibziel fürs Camp gekrebst, vielleich wird der Tag also noch… :joy:

    Hoffe jedenfalls euer Freitag (für die Nicht-Urlauber :smile: ) ist kurz und das Wochenende kommt eher früher als später!

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Manuela Sonntag

    Mittag! :)

    @Finley : Super, dass es schon hilft nicht mehr in das Zimmer zu gehen! Ich drücke die Daumen, dass Montag ganz schnell kommt! :heart:
    @Zaje : Es geht voran! :-) :muscle:
    @Betty-Blue : Oh mann, Dinge die man eine Woche vor der Hochzeit echt nicht gebrauchen kann…Ich hoffe der Tag geht noch ein wenig bergauf und/oder des Manuskript ist wenigstens gut zu dir… :heart:

    Ich wollte gestern meine 700 Worte fürs Wochenziel voll machen, aber bei grade mal 480Worten hat mich der Mittagsschlaf leider gestoppt und die Couch war einfach zu bequem… (@Schreibsuchti ich trete dem Resist the Sofa Club bei! :joy: )
    Naja die trage ich jetzt trotzdem erstmal im CampNaNo file nach und dann mal sehen was heute nach Feierabend noch geht!

    Lasst euch nicht ärgern!

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Manuela Sonntag

    Moin! :smile:

    Ich wollte heute erstmal ausschlafen, aber da der Ehemann sich auf dem Weg zu seiner Zeitung leider ausgesperrt hatte, wurden wur leider viel zu früh von Sturmklingeln geweckt (er ging davon aus, dass mich nichts anderes ausfwecken würde, wo er vermutlich Recht hat… :sweat_smile: ) und wieder einschlafen, wenn man erstmal senkrecht im Bett stand…naja…erstmal Kaffee und dann mal sehen was heute so geht! ;-)

    Leider ist der Tagesplan ziemlich voll und was den Garten aufräumen angeht, macht auch das Wetter nicht mit (muss aber trotzdem heute, weil morgen die Grünschnittabfuhr kommt…), aber das Minimumziel sind 700 Worte für heute um mein Wochenziel zu erreichen und mein Team @Valkyrie voranzubringen! :muscle: Alles andere nehme ich nach Putzen, Einkaufen, Garten, Recyclinghof und Aufräumen als Bonus! :joy:

    Kommt gut in den Tag (und hoffentlich weniger aufgeschreckt als ich :laughing: )!

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.