• jomoehler

    Wuhu! Ein großer Tag, den ich mich euch feiern möchte!!! :tada: :tada: :tada:

    Ich habe mein Monatsziel geschafft (gut, am NaNo nehme ich nicht teil, aber dennoch), mich auf 99% meines Jahreszieles herangekämpft, aber vor allem habe ich heute meinen nächsten Roman fertiggestellt!!! :grinning: 467 Seiten, 106.600 Wörter! Es ist jedes Mal so ein gutes Gefühl, die letzten Wörter zu schreiben!

    Ab jetzt werde ich in den Überarbeitungssumpf abtauchen und dann geht das Skript ab zur Agentur!

    Euch allen einen wundervollen Abend! :grinning: :wine_glass:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • jomoehler

    Noch eine kurze Frage, bevor die Anmeldefrist endet: Müsste man eine Sende-Bestätigung bekommen? Wenn ich nämlich auf “Absenden” klicke, dann geschieht erst einmal nichts und ich habe keine Ahnung, ob dasDokument verschickt wurde oder nicht.

    Schon mal Danke für die Antwort!! :)

    Verfasst in Neuigkeiten weiterlesen
  • jomoehler

    Wuhu!!! Gerade noch so über die Ziellinie im Oktober gekommen! Das war mal eine Punktlandung. In den letzten Wochen hat es irgendwie nicht so recht geklappt mit dem Schreiben. Ich hoffe, es wird nun wieder besser. :)

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • jomoehler

    Ich bin wieder zurück! Nach ein paar Wochen Urlaub und einer intensiven Bearbeitung des Manuskripts (in wenigen Tagen etwa 5000 Wörter rausgeschmissen - puh, Kill your darlings kann so brutal sein), bin ich endlich wieder voll da und freue mich auf die morgige Schreibnacht und euch hier im Forum! :)

    Das fertig lektorierte Manuskript ist jetzt bei der Agentur und wird im Herbst bei der Frankfurter Buchmesse den Verlagen präsentiert. Drückt mir die Daumen!

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • jomoehler

    Heute geht irgendwie nix voran. Hitze tut dem Schreiben einfach nicht gut - erst 469 Wörter (und die waren gequält) … Und bei euch so?

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • jomoehler

    Der Morgen lief gut. Schon 1500 Wörter geschafft - morgens zu schreiben, ist für mich wirklich ideal (zumindest wenn ich es mal schaffe, nicht total verknittert aus dem Bett zu kriechen…).
    Bald habe ich bei meinem aktuellen Projekt “Dein ist die Schande” die 50.000-Wortmarke geknackt. Allerdings bin ich erst bei der Hälfte der Handlung, dabei wollte ich mich doch endlich mal auf max. 70.000 oder 80.000 Wörter beschränken. Ich fürchte, das wird mal wieder nichts.

    Und während ich an diesem Projekt munter weiterschreibe, warte ich auf eine schöne Nachricht vonseiten der Agentur. Bin schon gespannt, ob sie das im Februar abgeschlossene Projekt (dem WriYoBo sei dank) bei einem Verlag unterbringen kann. Drückt mir die Daumen!! :-)

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • jomoehler

    Auch wenn ich früher weg musste, war die Schreibnacht wieder ein voller Erfolg! Es macht einfach wahnsinnig viel Freude, zu wissen, dass irgendwo da draußen unzählige andere Leute an ihren Computern und Laptops sitzen, über ihre Notizbücher gebeugt sind, bei Wein ihre Geschichte plotten oder im Forum und auf Twitter erfolgreich prokrastinieren.
    Für mich ist die Schreibnacht eine riesige Motivation. Es sind gestern fast 3000 Wörter geworden. Und das Schöne ist, dass die Motivation auch am Sonntag anhält. Auch jetzt stehen schon wieder beinahe 1500 Wörter mehr im Manuskript.

    Macht also einfach so weiter, liebes Orga-Team! Ihr mach es perfekt! :-)

    Verfasst in 31. Schreibnacht - 11.06.2016 weiterlesen
  • jomoehler

    575 Wörter - naaaaja, da ist noch ein bisschen Luft nach oben…

    Verfasst in 31. Schreibnacht - 11.06.2016 weiterlesen
  • jomoehler

    Also, ich weiß ja, dass es banal ist, weil es allen hier so geht, aber: Ich freu mich!!! :-)

    Verfasst in 31. Schreibnacht - 11.06.2016 weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.