• Moira

    Ich hatte gerade so Lust dir zu schreiben. Also ich liebe es zu schreiben und arbeite wie immer an “meinen Riman” zum 2000x mal in meinem leben. Eigentlich war er fertig. Ich finde es wichtig Buddys zu haben, die einem motivieren weiter zu machen. Abends klingt super für mich.

    Verfasst in Schreibpartnerbörse weiterlesen
  • Bianca

    Da ich nun eigene Websites habe, wird es auch da einen neuen Blog geben :muscle:

    Bisher ist er noch leer, aber das wird nicht so bleiben :D

    Hier aber schonmal der Link: https://biancathomahsen.com/ :sunglasses:

    Verfasst in Schreibnacht-Blogs weiterlesen
  • Moira

    ich habe auch einen alten Blog und ein Youtube Channel in dem ich über Bücher, Kartenlegung usw rede. Also falls da jmd Lust hat gerne vorbei schauen. Mein alter Blog musst ich auch wieder beleben. https://moiraamannweiser.wordpress.com/

    Verfasst in Schreibnacht-Blogs weiterlesen
  • Bianca

    Guten Morgen :wave:

    Ich setze mich jetzt auch langsam an meine Projekte für heute :muscle:

    Gute Besserung an alle, die krank sind :D

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Timothea Rubin

    @barmar Nachnamen bringen die meistens nicht mit, da gehe ich dann auch auf die Suche, aber Nachnamen erwähne ich ohnehin nur sehr selten (und mit Pech wechseln die auch mal mitten im Projekt. ^^) Und ja, ich unterhalte mich mit denen in meinem Kopf. Oder gucke, wie sie mit anderen Figuren interagieren, das ist auch immer nett und in der Regel auch nie plotrelevant. :D

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • Andrea Weil

    Sehr schöne Frage! Da will ich ja am liebsten alle Projekte durchgehen, aber ich beschränke mich auf das aktuelle.

    Ganz offensichtlich ist Kalle, Kajas Lebensgefährte, mit dem sie den literarischen Reiterhof aufgebaut hat. Im Gegensatz zu ihr hat er seine jugendliche Rebellion auf einem bayrischen Dorf machen müssen und nicht in der Großstadt. Deshalb hat er ein bisschen mehr Einsicht und Verständnis, wie weit man gehen kann, um nicht alle andere Menschen komplett vor den Kopf zu stoßen. Er erdet Kaja, gibt nötigen Widerspruch, bringt sie zum Lachen und wälzt sich auch mal gern mit ihr im Heu :smirk:

    Vera, Kajas Ex, hat nur eine kleine, aber wichtige Rolle, weil sie sozusagen die lebende Erinnerung an Kajas wilde Jugend und ihre Träume ist.

    Sasha, die beste Freundin der Toten (das ist kein Spoiler, das ist ein Krimi und die Ausgangssituation) weckt in Kaja fast mütterliche Gefühle und gibt dadurch zusätzlich Ansporn, sich selbst an des Rätsels Lösung zu machen.

    Ich denke, das sind die drei wichtigsten, aber es geht noch sehr viel mehr.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Schreibsuchti

    @irinac Er tut mir dann auch immer arg leid. Aber meistens hat er es zumindest recht schnell überstanden. Wenn ich dagegen mal Husten hab, bleibt der gleich mehrere Wochen.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Hört bloß auf mit Männergrippe. Wenn es meinen Freund mal erwischt, dann meist gleich mit 40 Grad Fieber und dann will er Wadenwickel haben. xD

    In diesem Sinne einen guten Morgen an alle und eine gute Besserung an dein krankes Kind, @IrinaC

    Bin gerade von der Nachtschicht nach Hause gekommen und da ich ab Mittwoch wieder ab 06:30 Uhr arbeiten muss, bleib ich jetzt wach und versuche, bis heute Abend durchzuhalten, damit ich nachts vernünftig schlafen kann. <3 Also nutze ich die Zeit jetzt, um mein Projekt für den NaNoWriMo weiterzuplanen. <3

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.