• Eric F. Bone

    Gar, Valerie, Jarko, Hemed, Nimor, Leson, und Pino. Ich habs mit sehr kreativen, ausgedachten Namen. Nur Valerie ist offensichtlich ein bekannter Vorname. ^^

    Verfasst in 39. Schreibnacht - 18.02.2017 weiterlesen
  • Eric F. Bone

    @Jeja Also in meiner Welt haben die Personen keine Nachnamen, mehr so zusätzliche Titel (“Gar, Sohn von Thobar, dem Herren von Khor” und Konsorten). Es gibt nur einen Charakter, der einen Nachnamen in diesem Sinne besitzt und bei dem denke ich noch drüber nach, das aufzudecken, was der zu bedeuten hat. Ist nämlich eigentlich nur nen Titel in ner anderen Sprache. :laughing:

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • Eric F. Bone

    Bei mir ist es ein Mix aus allen bisher genannten Methoden, denn ich führe sowieso eine Liste in die ich alles eintrage, was mir so einfällt. Einige Charaktere haben aber echt schräge Namen, bei denen keiner Wissen darf, dass das ursprünglich Begriffe aus nem Mathebuch waren, die ich einfach verdreht habe. xD

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • Eric F. Bone

    @Darque : Ich glaub, das werde ich mir heute Abend mal reinziehen. Hier auf Arbeit habe ich nicht die Zeit und nebenbei auch keine Lautsprecher für sowas. Aber ich hab ja die Youtube-App auf meinem Amazon Fire Stick. Da kann ich ja einfach mal eine Folge Lie to me durch nen lehrreiches Video ersetzen.^^

    Verfasst in Von Autoren für Autoren - Archiv weiterlesen
  • Eric F. Bone

    Wollkommen willkommen. Freut mich, dass ich helfen konnte. :grin:
    Viel Spaß hier im Forum. :simple_smile:

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Eric F. Bone

    Hat eventuell jemand am Samstag ne Mitfahrgelegenheit aus dem Bergischen anzubieten (explizit Wuppertal, kann dazu aber so ziemlich jeden mit den öffentlichen Verkehrtsmitteln erreichbaren Treffpunkt im bergischen Städtedreieck ansteuern). Wäre praktisch, wenn ich mir die 20 Euro oder was an Tickets, die da zusammen kommen sparen könnte. Kann bei Bedarf dafür auch 5 Euro Benzin dazu tun, damit komme ich dann immer noch günstiger weg. ^^

    Danke schonmal und Gruß
    Eric

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • Eric F. Bone

    Also bei mir ist das mehr so ein “auf Halde halten”. Immer, wenn ich ne Idee habe schreibe ich sie auf und wenn ich was neues anfangen möchte gucke ich in meine Notizen und schaue, welche meiner alten Ideen mir erstens noch gefällt und mir zweitens idealerweise gleich noch nen Haufen Extraideen hinterherschiebt, während ich sie lese. Wenn nix kommt und auch die anderen Ideen nix hergeben, nehm ich mir die, die mir am besten gefällt und beginne mit dem Brainstorming. Und Ideen, bei denen auch das nix bringt werden dann halt eventuell im Laufe eines anderen Projektes irgendwann mal mit verwurstet. ^^

    Gruß
    Eric

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.