• Nion

    @tears_into_wine Genauso bei mir. :)

    Ich habe das Gefühl, ich bin eigentlich noch wach. Andererseits kommt bei meiner Geschichte gerade nichts Gutes mehr rum. Von daher verabschiede auch ich mich, mit einem dicken Danke an die Organisation und an alle Mitschreiber. Habt noch eine tolle zweite Hälfte!

    Gute Nacht, Schreibnächtler. :kissing_heart:

    Verfasst in 46. Schreibnacht weiterlesen
  • Nion

    Ich liebe Nachtszenen. Und aus dem Grund versuche ich bei meiner aktuellen Geschichte mal ein paar Sonnenaufgänge einzubauen. ;) Ich fürchte allerdings, ich werde wieder daran scheitern …

    Verfasst in 46. Schreibnacht weiterlesen
  • Nion

    Mein Ziel: Die 40k Marke. Bedeutet noch 661 Wörter für Etappe #3. Ich runde auf und nehme mir 666 Wörter vor.

    Verfasst in 46. Schreibnacht weiterlesen
  • Nion

    Ui. Keine Ahnung. Berufe finde ich immer schwierig, weil sie sehr viel über die Person aussagen, ich im Allgemeinen aber gar nicht mal so gern darüber schreibe. Ich kenne nur wenige Berufe “von innen” und befürchte immer, alles falsch darzustellen. Auf der anderen Seite versäume ich jede nur mögliche Gelegenheit, etwas über fremde Berufe zu lernen. Ich finde nichts langweiliger, als auf einer Party über den Job zu reden. (…)
    Elisabeth aus “Hälften” ist Lebensmitteltechnologin und entwickelt zusammen mit ihrem Kollegen Heiko das Hipgetränk des nächsten Sommers. Ich glaube, das ist schon das Maximum an Verrücktheit bei mir.

    Verfasst in 46. Schreibnacht weiterlesen
  • Nion

    Ich war bei der Fragerunde nicht dabei, aber die Antworten lese ich mir im Nachhinein noch durch. Vielen Dank für deinen Besuch bei uns. :)

    Verfasst in 46. Schreibnacht weiterlesen
  • Nion

    Es ist nicht so, dass ich es noch nie probiert hätte, aber ich habe es noch nie durchgehalten. Ich würde gern mal Fantasy schreiben. Und vielleicht ein Märchen.

    Verfasst in 46. Schreibnacht weiterlesen
  • Nion

    Was für ein tolles Badge.
    Aber ich stehe auf dem Schlauch. Ich finde einfach diese Dropdownbox nicht mehr, um das aktuell angezeigte Badge einzustellen.

    Verfasst in 46. Schreibnacht weiterlesen
  • Nion

    Das heutige Tagessoll habe ich geschrieben, aber ich liege noch 1500 Wörter unter der Tagesziellinie. Bei zwei verbleibenden Etappen an diesem Tag heißt das je 750 Wörter.

    Verfasst in 46. Schreibnacht weiterlesen
  • Nion

    Überhaupt nicht. Je länger ich mich mit einer Geschichte befasse, um so besser wird sie doch erst. Ich komme meiner NaNoWriMo-Geschichte gerade erst näher. Die initiale Idee zu finden, finde ich jedesmal am schwierigsten, danach das Plotten, danach die Rohfassung zu schreiben. Erst in der Überarbeitungsphase beginne ich, mich wohl zu fühlen.

    Verfasst in 46. Schreibnacht weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.