• Schreibsuchti

    Hallo allerseits und einen wunderschönen Sonntag gewünscht. <3 Ich hab heute mal ganz entspannt ausgeschlafen und dann bis eben Buch zu Ende gelesen. Und wurde zwischendrin von einer Teamleiterin angeschrieben mit der Info, dass ich morgen frei habe. :O Hab zwar im Juni zwei zusätzliche freie Tage, die sind aber noch Ausgleich für Mai und morgen ist ja auch wieder Feiertag, der wurde bislang im Schichtplan aber nicht berücksichtigt. ^^
    Jetzt befass ich mich erstmal nochmal mit dem Kapitel, das ich gestern verzapft hab und dann wird weitergeschrieben. <3

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Für mich ist die Schreibnacht dann jetzt zu Ende. 2592 Wörter sind es geworden, also die mindestens 2K hab ich damit geschafft. :D

    Ich wünsch euch eine gute Nacht und noch frohes Schreiben. <3

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Ich hab das Ende der dritten Etappe einfach mal missachtet und 1330 Wörter am Stück geschrieben (und hinterher gleich was gegessen), weil die Szene eh fast zu Ende war und sich meine Protagonisten auf einmal einfach über Kinder unterhalten haben. XD Aber gut, nach etwa 76K dürfen die das ruhig mal, vor dem Finale passiert ja nicht mehr allzu viel. :P

    Das war es dann für diese Nacht aber auch, morgen geht es dann weiter. <3

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Boaaah, Schreck lass nach! :joy: Leute, ich dachte gerade im Ernst, ich hätte die komplette Szene gelöscht. o.O Zum Glück bin ich nur auf den Button für eine neue Szene gekommen. :joy:

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Dürfen gern wieder 700 Wörter werden (oder etwas weniger, falls der Auflauf vorher fertig wird). xD

    Aber schon krass, mein Wecker hat heute Morgen um 5 Uhr geklingelt dank Arbeit, ich war den Großteil des Tages recht müde und bin jetzt vom Schreiben regelrecht aufgeputscht. :P

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Auf jeden Fall. xD Wenn ich nach besonders intensiven Szenen mit Schreiben aufhöre, brauch ich meistens ewig, um mich davon gedanklich wieder zu lösen. xD Das war den einen Morgen so schlimm, als ich vor der Frühschicht schon geschrieben hab und es gerade besonders emotional wurde - ich wusste hinterher überhaupt nicht, wie ich mich auf die Arbeit konzentrieren soll. ^^

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Na bitte, 1262 Wörter heute Abend schon. :D Meine Tasse Cappuccino ist inzwischen fast leer, hab hier aber noch Orangensaft zu stehen. xD Und meine Reiswaffeln natürlich und nachher gibt es noch den Kartoffel-RoteBete-Auflauf. xD

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • Schreibsuchti

    766 Wörter, Etappenziel also erreicht. :D

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Ich bin jetzt mal etwas mutiger und nehme mir 700 Wörter vor. xD

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • Schreibsuchti

    496 Wörter sind es geworden. Ziel nicht ganz erreicht, der Arbeitskollege meines Verlobten war Schuld. Facebook ist jetzt aber aus, hat der nun davon. :joy:

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Ich nehm mir erstmal 500 Wörter vor. Wenn es mehr werden, ist das natürlich auch toll. :D Bin jetzt in der Szene, in der sich meine Protagonisten endlich so richtig nah kommen, wird interessant. Eigentlich waren die ja schon mal so weit, aber das war, bevor ich den Plot umgeworfen hab und da war die Situation komplett anders. :joy:

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Ich denke mal, so mindestens 2000 Wörter wären heute schon ganz nett. <3

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Mein Arbeitstag hat heute wieder um 06:15 Uhr angefangen, nun muss ich nur noch zwei Stunden durchhalten, dann ist Feierabend und morgen frei. ❤️ Geschrieben hab ich heute Morgen vor Schichtbeginn auch schon etwa 800 Wörter. 👍 Weiter geht’s damit dann zur Schreibnacht. Zum Feierabend mach ich wohl erstmal nen Spaziergang (meine Eltern meinten gestern, dass sie heute wieder hier am See angeln wollen) und dann muss ich noch den Kartoffel-Rote Bete-Auflauf vorbereiten, bevor die Schreibnacht beginnt. ❤️

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Ich geh da emotional fast ständig mit. Ob das nun, je nach Situation, ein breites Grinsen oder auch mal ein Lachen ist oder eben auch mal Tränen. Bei besonders intensiven Szenen brauch ich hinterher auch gerne mal eine Weile, um die entsprechende Stimmung wieder abzuschütteln. Wenn man gerade dann noch eine andere Szene schreiben will, ist das nicht immer praktisch, aber dabei hilft mir dann zum Glück die passende Musik immer ganz gut.
    Bin generell ein sehr emotionaler Mensch und meine Stimmung schlägt auch gerne mal von einer Sekunde auf die andere komplett um. 😂 Aber bisher hat sich das beim Schreiben ganz gut gemacht.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Schreibsuchti

    Was für ein toller Tag wieder, mir tut immer noch die verdammte Seite weh. 🙄 Aber wenigstens ist der Schmerz nicht schlimmer geworden. Vielleicht war einfach nur das Fegen und Wischen der Wohnung den einen Tag und die Bewegung auf dem Steppbrett am Tag darauf zu viel. 🙈
    Ich werde wohl zum Feierabend nachher mal etwas spazieren gehen und mich danach wieder aufs Schreibprojekt stürzen. Gestern trotz der Schmerzen gut 2K geschafft, hatte es mir dabei im Bett gemütlich gemacht mit dem Laptop. 😅❤️

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.