• BiancaS

    Es gibt vereinzelt Listen mit deutschen Begriffen, aber wirklich so eine Übersicht wie bei den Büchern habe ich leider noch nicht gefunden.

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • BiancaS

    Japp, nicht für jedes Projekt, aber für die meisten. Es sind großzügige Deadlines mit Puffer.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • BiancaS

    Ich habe meine Geschichte auch paar Tage vor Einsendeschluss noch losgeschickt :)

    Verfasst in Wettbewerbsarchiv weiterlesen
  • BiancaS

    Eigentlich waren nur 10k geplant, aber die habe ich nun doch auf 25k hochgesetzt, was für mich immer noch irgendwie wenig ist in einem Schreibmonat :D aber da mein neues Praktikum anfängt und ich noch ein paar andere Dinge im April habe, denke ich, dass es so einfacher ist. Hochsetzen kann ich zur Not ja immer noch.

    Bisher habe ich knapp 1,5k geschafft :)

    Verfasst in Camp NaNoWriMo - April 2018 weiterlesen
  • BiancaS

    Dieses Mal bin ich im April leider nur auf Sparflamme dabei und habe mein Camp auf den März vorgezogen. Trotzdem freue ich mich aufs Camp :) Auch wenn ich viel zu tun habe und viel Neues auf mich zukommt im April, hoffe ich ein bisschen was zu schaffen.

    Denkt dran, dass ihr keinen Extra-Account braucht, wenn ihr einen auf der regulären Seite habt :D Der funktioniert auch auf der Camp-Seite.

    Verfasst in Neuigkeiten weiterlesen
  • BiancaS

    @felicea sagte in Wettbewerbe und worauf man achten sollte:

    Aber ich denke fast, dass du hier Wettbewerbe und Ausschreibungen für Anthologien in einen Topf wirfst.

    Ich bezog mich in dem Text, der ja auch schon ein Weilchen her ist, wirklich ausschließlich auf Ausschreibungen für Anthologien, was vielleicht missverständlich ist, da ich es zwischendurch mit Wettbewerb bezeichnet habe, was ich aber ändern werde, damit es klarer ist. Danke für die Anmerkung!
    Und bei einer Anthologie-Ausschreibung bin ich einfach der festen Überzeugung, dass nicht beim Teilnehmer Geld eingesackt werden sollte, um die Ausschreibung zu finanzieren. Wie auch drüber steht, ist das ja vor allem meine Meinung und jeder hat da andere Punkte, die er vielleicht noch akzeptabel findet, die für einen anderen gar nicht gehen.

    Bisher ist mir auch kaum ein renommierter und seriöser Literaturpreis untergekommen, der eine Teilnahmegebühr fordert, um auf den eigentlichen Punkt deiner Aussage zu kommen. Trotzdem sehe ich es auch hier ähnlich wie bei den Anthologie-Ausschreibungen: Eine monetäre Zugangspforte halte ich persönlich für nicht gerechtfertigt und ich persönlich würde da einfach nicht teilnehmen, weil ich eine solche Vorgehensweise nicht gut finde und unterstützen will (auch wenn ich die ersten zwei Gründe, die du dafür auflistet durchaus nachvollziehen kann).

    Verfasst in Verlagsausschreibungen weiterlesen
  • BiancaS

    Die Ausschreibung habe ich auch direkt auf meine Liste gesetzt <3

    Verfasst in Wettbewerbsarchiv weiterlesen
  • BiancaS

    Ich sitze seit 8 Uhr dran, bis 9 Uhr und dann muss ich erst mal los. Ob ich heute Nachmittag noch etwas dran mache, entscheide ich spontan :) Aber ich bin froh, dass es gerade so gut läuft <3

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • BiancaS

    Ich komme ursprünglich aus Bremen, wohne jetzt aber etwas weiter weg (20min mit dem Zug), hätte allgemein aber Interesse an gemeinsamen Treffen in der Umgebung.

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • BiancaS

    Ich setze mich jetzt auch ran. Es fehlt noch bisschen was zum Monatsziel und heute soll ein Großteil davon geschrieben werden. Außerdem will ich endlich das eine Exposé fertig machen und die ungefähre Planung für ein anderes Projekt, damit ich es losschicken kann. Geschrieben wird heute entweder an einer Kurzgeschichte oder ich beginne mein neues Projekt, mal gucken :dancer:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • BiancaS

    Heute ist eher ein theoretischer Tag. Ich mache gerade Kommentare zu einem Text und werde danach wohl noch ein bisschen in Ratgebern lesen.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • BiancaS

    @schwarzrund Den habe ich gestern noch fertiggestellt und bin sogar ziemlich zufrieden :)

    Lass den Kopf nicht hängen! Am Wochenende schaffst du bestimmt was :)

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • BiancaS

    Ich sitze gerade an meinem Poetry Slam Text, der schon längst hätte fertig sein müssen. Nächste Woche ist der Auftritt mit meinem Kurs und ich soll auch noch den Abschluss bilden. Ich habe 4 Strophen, die noch nicht einmal annähernd miteinander verknüpft sind und kann mein Thema auch nicht mehr ändern, mal gucken, was dabei heute noch rumkommt. Wenigstens geht es mir schon mal besser als gestern :+1:

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • BiancaS

    @buchbummelant Momentan lese ich das “Handbuch für Kinder-& Jugendbuchautoren” von Sylvia Englert, aber falls du auch auf Englisch liest, kann ich dir “From 2k to 10k” von Rachel Aaron, “Drawing on the Power of Resonance in Writing” von David Farland, die Bücher von Chuck Wendig, die “Million Dollar” Ratgeber meist von Kevin J. Anderson & David Farland und “The Write Attitude” von Kathryn Kristine Rusch empfehlen. Bei deutschen sind es halt eher die Klassiker, wie die Ratgeber von Hans Peter Roentgen.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • BiancaS

    Ich liege dezent krank im Bett, anstatt in der Schule zu sein und werde mich wohl mit dem einen oder anderen Schreibratgeber vergnügen und ein bisschen brainstormen. Das klappt immer so schön mit verrotzten Gehirn :D

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.