Gruppendetails Privat

Admins

  • Juliana_Fabulax3

    So ihr Lieben, danke, dass ich heute Abend da sein durfte und es so viele tolle Fragen gab :D Ich hoffe, ihr hattet genauso viel Spaß wie ich und fandet die Antworten zumindest etwas hilfreich :D <3

    Ich werde jetzt einmal etwas essen, so 4.566 Wörter zu schreiben (ja, aus so vielen Worten bestehen meine Antworten xD) machen doch ganz schön hungrig :D

    Ich werde noch etwas online sein und auch auf Twitter bin ich zu finden :D <3 Euch noch einen tollen und produktiven Abend <3 Es war mir ein Fest! :D

    Verfasst in 57. Schreibnacht weiterlesen
  • Juliana_Fabulax3

    @hikari-d-tenshi Gut, das freut mich :) Hihi, ja das ist so das Alter dafür :D Jaaa…frag mal mich, als ich das Ding entdeckt habe xDD Keine Ahnung ob sie noch funktioniert, aber ich halte sie in Ehren :D

    Verfasst in Fragestunde mit Juliana Fabula weiterlesen
  • Juliana_Fabulax3

    @tigi86 Dankeschön :D Ich freu mich auch, dass ich nach langer Zeit dieses Ziel erreicht habe und viele tolle Menschen die mir auch bei der Umsetzung geholfen haben, habe ich erst dank der Schreibnacht kennengelernt :D

    Verfasst in 57. Schreibnacht weiterlesen
  • Juliana_Fabulax3

    @hikari-d-tenshi Darüber habe ich mir so explizit noch gar keine Gedanken gemacht, aber ich denke ich fände das ziemlich genial, wenn jemand eine Fanfiktion zu BeastSoul machen würde :D Natürlich würde ich es erlauben, sehe keinen Grund, warum ich das unterbinden sollte :D Es ist doch fast schon eine Ehre, wenn jemand meine Geschichte so gut fand, dass er gerne mehr Zeit in Nebula Astéri und mit den Charakteren oder auch anderen Charakteren verbringen würde :D

    Falls also jemand Lust hat, sehr gerne :D Mir dann gerne den Link schicken, damit ich sie lesen kann xD <3

    Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten, wenn du noch eine hast, kannst du gerne einen neuen Thread aufmachen ;)

    Verfasst in Fragestunde mit Juliana Fabula weiterlesen
  • Juliana_Fabulax3

    @scribblequest Ich kenne mich mit Layout und Satz durch meine Arbeit ja schon teilweise aus, ich glaube ich habe mir nur das Video von Laura Newman noch zusätzlich angeschaut, auf was man achten sollte und danach einfach querbeet von großen Verlagen Taschenbücher und Hardcover aus dem Regal gezogen und studiert :D Buchsatz ist ein ziemlich umfangreiches Thema und es gibt unfassbar viel zu beachten von “Hurendkindern” und “Schusterjungen” -> ja die heißen wirklich so xD Bishin zu Silbentrennungen, separaten Worttrennungen, Flattersatz und vieles mehr :D

    Ich kann das Programm InDesign empfehlen, damit arbeiten so viel ich weiß so ziemlich alle, die mit Buchsatz zu tun haben und sicherlich findet man dazu auch Tutorials, die als Newcomer in diesem Bereich bestimmt hilfreich sind :D <3

    Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten, wenn du noch eine hast, kannst du gerne einen neuen Thread aufmachen ;)

    Verfasst in Fragestunde mit Juliana Fabula weiterlesen
  • Juliana_Fabulax3

    @hikari-d-tenshi Huhu! Also zum Teil habe ich die Frage schon hier beantwortet: https://schreibnacht.de/topic/11735/anfänge/2
    Ich hoffe das ist okay so, falls dir doch noch etwas fehlt, einfach melden, dann beantworte ich sie natürlich trotzdem gerne :D

    Aber ja, ich hatte schon immer Ideen und habe sie nach wie vor. Momentan schlummern an die 60 angefangene Ideen in unterschiedlichen Stadien in meiner virtuellen Schublade und ich weiß nicht, ob mir dieses Leben reichen wird, um sie alle zu Papier zu bringen. Es ist halt auch nicht so, als würden da keine neuen dazu kommen. STÄNDIG springen mich diese hinterlistigen Plotbunnys an und versuchen mich zu verführen sie jetzt zu schreiben, aber so viele warten nun sehnsüchtig auf Band 2 zu BeastSoul und ich möchte selbst daran auch schreiben, aber manche sich wirklich sehr überzeugend, es ist nicht immer einfach ihnen zu widerstehen xD Also Angst davor, dass mir jemals die Ideen ausgehen sollten, muss ich wohl eher keine haben xDD <3 Eher zu wenig Zeit für alle :D

    Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten, wenn du noch eine hast, kannst du gerne einen neuen Thread aufmachen ;)

    Verfasst in Fragestunde mit Juliana Fabula weiterlesen
  • Juliana_Fabulax3

    @meersalz Hihi! Danke dir <3 Ich finde es auch mega :D

    Ich bin minimum 1000 Tode gestorben, weil bis 11 Uhr am selbigen Tag wusste ich nicht, dass ich eine kleine Lesung halten werde xD Wurde dann spontan dazu eingeladen und habe natürlich ja gesagt! Ohne meine Freundin Jana Tomy, die ebenfalls Autorin ist, aber auch Bühnenerfahrung hat, wäre ich vermutlich wirklich gestorben xD

    Wir haben uns nach dem Meet & Greet zusammen zurückgezogen und zuerst habe ich drei Szenen ausgesucht, die ich für spoilerfrei genug hielt und habe sie ihr vorgelesen, am Ende haben wir uns für eine Szenen entschieden, die relativ am Anfang war, da sie nicht nur Spannung bot, sondern auch ein kleinen Einblick auf das Kommende zeigte und mit einem fiesen Cliffhänger aufhörte xDD

    Danach haben wir lesen geübt, dass ich nicht zu schnell las, an den richtigen Stellen pausierte und betonte. Sie hat mir wirklich wahnsinnig geholfen und dann haben wir alles im Buch markiert. Ich habe sogar ein Eselsohr reingemacht, weil ich SO nervös einfach war das ich Angst hatte den Anfang der Stelle nicht zu finden. Ich habe auch ein Lesezeichen benutzt zum lesen, damit ich dabei nicht verrutsche und mich nicht verlese xD

    Außerdem standen Sachen drin wie: “BIS HIER HIN UND NICHT WEITER!” oder “DA! AB DA WEITERLESEN!” Weil ich einfach so aufgeregt war, dass ich Angst hatte alles zu vergessen xD Da stand sogar - Pause und atmen! xD

    Naja, letztendlich war es weniger Schlimm als gedacht und hat sogar richtig Spaß gemacht. Ich denke, hätte ich etwas mehr Vorbereitungszeit als zwei Stunden gehabt, wäre ich auch weniger nervös gewesen, aber so kann ich nur sagen - Augen zu und durch - es hat sich letztendlich nämlich sehr gelohnt :D <3

    Verfasst in Fragestunde mit Juliana Fabula weiterlesen
  • Juliana_Fabulax3

    @aykay Dieses Ereignis steht bei mir im Dezember an! Da ich einen neuen Personalausweis brauche und ich bereits lange unter dem Pseudonym unterwegs bin, habe ich die Hoffnung, dass es als Künstlername eingetragen wird :D Ich bin mir sehr sicher, dass ich das Pseudonym nicht mehr ändern werde und mich auch wohl damit fühle :D Außerdem darf ich den Namen dann auch im Impressum und bei Postsendungen verwenden, da er im Personalausweis steht :D

    Für mich ist das einfach ein Teil von mir und ich hätte ihn wirklich gerne offiziell in meinem Ausweis stehen :) Das mit dem outen stimmt natürlich auch, dadurch muss ich nicht mehr meinen richtigen Nachnamen benutzen, es bringt aber auch mehr Bekanntheit, wenn jemand z.B. Post von mir bekommt, wundert er sich nicht über den anderen Namen, sondern weiß direkt, dass er von mir, also Juliana Fabula ist. Da mich die meisten nur unter diesem Namen kennen ;)

    Verfasst in Fragestunde mit Juliana Fabula weiterlesen
  • Juliana_Fabulax3

    @aykay Dankeschön! Freut mich, wenn dir die Antworten gefallen haben und sie hoffentlich auch hilfreich waren :D Gebe mir wirklich Mühe und ehrlich zu sein ist mir ebenfalls wichtig ;)

    Verfasst in 57. Schreibnacht weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.