• A
    Anna Moffey

    Ihr schreibt? Sicher, macht Spaß und wenn ihr mal nicht schreibt, was macht ihr dann? Greift ihr auch mal gern zu einem Buch eines anderen Autors? Wie wichtig ist das Lesen für uns? Thomas schreibt in seinem witzigen Ton darüber.

    Wir Schreiberlinge leiten am chronischen Zeitmangel, kommt ihr denn noch zum Lesen?

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • A
    Anna Moffey

    Wer kennt das nicht, man öffnet ein Buch und wird in eine seltsame Szene geführt, die man sich nicht so richtig erklären kann. Nach etwa zehn oder zwanzig Seiten sagt der Autor, dass es alles nur ein Traum war. Verwirrend? Nicht immer, aber kommt durchaus mal vor.

    Wie sollten wir Autoren mit der Thematik Rückblenden und Träume umgehen, um unsere Leser nicht zu verwirren? Kerstin Middley hat einen interessanten Beitrag dazu in unserem Schreibnacht-Magazin veröffentlicht.

    Seid ihr eher Fans von Rückblenden oder Träumen, oder haltet ihr eher Abstand zu dieser Art, eure Geschichte zu erzählen?

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • A
    Anna Moffey

    Nur noch drei Tage, dann beginnt die langersehnte Buchmesse in Leipzig. Das ist für viele Autoren eine heilige Veranstaltung, auf die sie sich das ganze Jahr über vorbereiten und davon träumen. Damit der Traum nicht zum Alptraum wird, sollten einige Dinge beachtet werden. Hier erfahrt ihr einige Tipps, wie ihr die Messetage garantiert genießen werdet.

    Wer wird von euch die LBM besuchen und welche Veranstaltungen möchtet ihr sehen? Seid ihr zum ersten Mal dort, oder kann man euch zum Wiederholungstäter zählen?

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • A
    Anna Moffey

    Heute möchte ich euch zwei neue Beiträge vorstellen, deren Thematik uns Autoren oft Magenschmerzen bereitet. In beiden geht es darum, und kurz zu fassen, sei es beim Schreiben eines Exposés oder eines Tweets auf Twittter.

    Hand aufs Herz, wer von euch zögert ein Exposé, oder einen Klappentext hinaus oder drückt sich ganz davor? Oder seid ihr fit darin und könnt uns euere Geheimnisse verraten?

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • A
    Anna Moffey

    Ich muss zugeben, es fällt uns nicht leicht, uns bei der Pro und Contra-Reihe nur auf eine Seite zu stellen. Denn es gibt nicht nur schwarz und weiß. Ich persönlich kann zu jedem von uns behandelten Thema sowohl Positives auf der einen, wie auch auf der anderen Seite finden.

    Heute geht es in der Reihe um das Wörtchen “sagen” gegen alle anderen Ausdrucksmöglichkeiten bei Dialogen.

    Was denkt ihr darüber? Schreibt ihr lieber vielfältig, oder bleibt ihr lieber bei dem einfachen “sagen”? Ich persönlich mische das gelegentlich, oder baue meine Dialoge in die Handlungen ein, was auch nicht immer gut geht, denn wenn es mal Wort auf Wort kommt, kann man den Charakteren nicht einfach erlauben, sich an der Nase zu kratzen, nur damit der Leser weiß, wer gerade spricht :)

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • A
    Anna Moffey

    Die Sonne scheint, der Winter hat keine Lust auf uns und es wird wärmer. Schwärmt ihr schon davon, bald mit der Picknickdecke in den Park zu gehen und draußen zu schreiben? Oder lenken die Bienen, der Pollenstaub und die spielenden Kinder euch zu sehr ab?

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • A
    Anna Moffey

    Heute ist unsere neue Heiligtümer-Reihe mit dem ersten Beitrag von Laura online gegangen. Jede Woche wollen wir einem Autor oder einer Autorin die Möglichkeit geben, seinen oder ihren Lieblings-Schreibplatz (Heiligtum) vorzustellen.

    Wie ist euer Schreibplatz? Hegt und pflegt ihr euren Platz, oder liebt ihr mehr das Chaos? Schreibt ihr immer nur an einem Ort, oder seid ihr so wie ich, ein Schreibnomade?

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • A
    Anna Moffey

    Wir vom Schreibnacht-Magazin-Team wollen jeden Monat einen Autor und seine Buch-Neuerscheinung auf dem Blog vorstellen.

    Du hast einen Roman geschrieben und hast ihn im Februar veröffentlicht, oder hast es die nächsten Tage vor, dann schreib einen kurzen Text (z.B. Klappentext) zum Inhalt und ein paar Zeilen zu deiner Person und sende es unter dem Betreff “Autor des Monats - Februar 2014” an magazin@schreibnacht.de.

    Aus den eingegangenen Bewerbungen wählen wir einen Autor und stellen ihn und sein neues Werk auf dem Blog vor.

    Bewerbungsschluss ist der 28.02.2014.

    **Bitte beachtet, dass wir dem Jugendschutzgesetz unterliegen und keine Bücher ab FSK 18 vorstellen können. **

    Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen :)

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • A
    Anna Moffey

    Unsere Gastautorin Sabrina Schumacher schreibt die informative und gut zusammengefasste Reihe zum Thema Zeichensetzung. Heute spricht sie über Akzente, Apostrophe und Anführungszeichen.

    Kämpft ihr auch mit den “bösen” Zeichen, oder habt ihr sie längst erlegt und als Bettvorleger in euerem Schlafzimmer drapiert?

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • A
    Anna Moffey

    Weihnachten steht nun vor der Tür. Wenn du viel Zeit hättest, welche drei Bücher würdest du über die Feiertage verschlingen?

    Verfasst in Fragestunde mit C. M. Singer weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.