• Rainblue

    Ich wäre auch gern dabei! Mir gefallen auch so ziemlich alle Themen, ich wäre zumindest keinem abgeneigt. xD
    Aber 13, 16 und 24 klingen für mich am interessantesten.

    Verfasst in Abenteuer Archiv weiterlesen
  • Rainblue

    @schreibsuchti Pffffft!. x’D Ich mein, die letzte Story hatte ja einen doch recht positiven Ausgang.
    Aber das, was du da noch schilderst, kann ich so mega gut mitfühlen. Ich dachte mir irgendwann nur, du musstest doch jetzt schon so oft in deinem Leben telefonieren, nach 26 Jahren musst du das doch mal mit einem Achselzucken hinkriegen so wie einkaufen oder Rechnungen bezahlen, aber nope. Diese Gene meiner Eltern sind alle nur zu meinem Bruder rübergeflossen, bei mir kam nichts an.
    Ist es denn heute auf der Arbeit etwas einfacher für dich? (Gesetz dem Fall, du musst da telefonieren)

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Rainblue

    @schreibsuchti Oh Mann, da erkennt man sich ja erschütternd gut wieder. xD Ich wünschte, man könnte dem Ratschlag “einfach machen” so gut Folge leisten wie dem Atmen. Das wäre mal was.

    Dann ein frohes Schaffen und viel Spaß! öwö

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Rainblue

    @vrena Ich habe auch immer Angst, einen schlechten Eindruck zu hinterlassen, obwohl das teilweise so hinrissig ist. xD

    Hui, dann viel Spaß dabei! QwQ

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Rainblue

    @zaje Private Telefonate finde ich noch erträglicher, als offizielle, aber auch die kann ich nicht so gut vertragen. Die fressen mir auch häufig zu viel Zeit. xD Von daher: I feel you, bro. Und vielen Dank!

    Ich drücke die Daumen, dass es gut ausgeht mit dem Zeckenbiss. D=

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Rainblue

    @meersalz Das mit der Reizüberflutung kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich kann deutlich besser mit Menschen kommunizieren, wenn ich sie vor mir habe, am Telefon werde ich nervös, verspreche mich und habe ständig das Gefühl, die Verbindung ist schlecht. xD Obwohl ich auf der Arbeit so locker und ungeniert mit Kunden telefonieren kann oder mit ihnen direkt sprechen, hunderte am Tag bediene… sobald ich den Hörer privat ansetzen muss, wird mir schwarz vor Augen.

    Danke für den Tipp! qwq In diesem Fall habe ich den Text, den ich “aufsagen” muss sogar hier fertig vor mir liegen. Die Überwindung ist das größte Problem.

    Aber dir wünsche ich für all das viel Spaß und Erfolg! Und hoffentlich nicht zu viel Gewusel.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.