• orjustkukki

    shows off trashcanpoetry


    deine arme an meinen schulter
    meine an deiner hüfte
    kaum ein blatt papier zwischen uns

    die musik ist leise geworden
    konfetti auf dem boden und in deinem haar
    das licht ist blau wie deine augen und wandert suchend über die tanzfläche

    du lächelst, bevor du mich küsst
    deine lippen schmecken nach alkohol
    nach den drei flaschen wein, die wir hatten

    wir taumeln, halten uns gegenseitig
    lachen
    das licht hat uns gefunden
    man sieht uns zu

    aber wir wiegen uns ganz sacht hin und her
    langsamer walzer in slow motion
    es ist so blau und mir ist schwindelig

    du, beginnst du deinen satz so wie so viele heute abend
    darf ich dich was fragen
    ja, frag. frag mich alles was du willst solange wir hier tanzen und gesehen werden, aber es egal ist

    die musik ist leise und das licht blau
    ich bin betrunken, passe zum licht
    zu deinen augen

    was, wenn wir für immer zusammen bleiben
    ja
    eine gute idee

    und wieder schmeckt der kuss nach wein
    und nach versprechen
    und es ist blau, wir tanzen langsam
    die musik ist leise, aber für uns laut genug

    deine arme an meiner schulter
    meine an deiner hüfte
    konfetti im haar

    Verfasst in Lyrik-Treff weiterlesen
  • orjustkukki

    @tastentaenzerin
    Ich muss auch hier nochmal meine Liebe für deine Gedichte ausdrücken. Wirklich.
    Vor allem das mit Ikarus ist wunderschön und ich hoffe dir fallen wieder Ikarusgedichte ein. ^^
    wirft Konfetti und verschwindet wieder

    Verfasst in Lyrik-Treff weiterlesen
  • orjustkukki

    326
    Und damit eine gute Nacht. Wein macht müde.

    Verfasst in 44. Schreibnacht weiterlesen
  • orjustkukki

    335 Wörter und endlich kommt ein neuer Liebling vor ^^

    Verfasst in 44. Schreibnacht weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.