• Indolenzia

    14:30 bis 15:00 - 661 Wörter
    Grund, mich zu freuen. Und dennoch - irgendwie hat sich meine Geschichte einfach zuende geschrieben.
    Jetzt sitze ich seit dem 1. November dran und dann schreibt sie sich einfach zuende.
    War aber toll, hier mitzumachen!
    Den Epilog schreibe ich aber heute nicht mehr.
    Sorry, dass ich euch für heute verlasse.
    Aber Danke, dass Ihr mich so wundervoll motiviert habt! :kissing_heart:

    Verfasst in 14. Februar: Hardcore-Schreibtag weiterlesen
  • Indolenzia

    Das war toll! Insgesamte Wörterausbeute: 4.229.
    Und dabei über eine schwierige Stelle gekommen.
    Das hätte ich ohne die Schreibnacht nie geschafft. Danke!!!

    Verfasst in 28. Schreibnacht - 05.02.16 weiterlesen
  • Indolenzia

    Ich habe selbst die LangschläferRunde verschlafen. Bin erst um 11.30 Uhr eingestiegen und habe deshalb leider nur 666 Wörter geschrieben.
    Ob die Zahl mir sagen will, dass ich heute lieber die Finger davon lasse? :stuck_out_tongue_closed_eyes:
    edit: Gerade sehe ich, dass das exakt die Aufgabe für die zweite Halbzeit der nächsten Station war. Das brauche ich jetzt nicht mehr probieren. Das bekomme ich nie hin, wenn es so sein soll … :confounded:

    Verfasst in 14. Februar: Hardcore-Schreibtag weiterlesen
  • Indolenzia

    Indolenzias Schlittenfahrt in ein neues Jahr

    1. Das Silvesterfeuerwerk läutet mit seinen bezaubernden Farben das Ende des einen und den Beginn des neuen Jahres ein. Eine wunderbare Zeit, um mit 300 Worten in den Tag zu starten.
      300 (302)

    2. Es war ein besonders schöner Tag, draußen glitzerte der Schnee in seiner weißen Pracht, es hatte über Nacht fast zehn Zentimeter Neuschnee geben! (Würfel mit 2 Würfeln, die höchste Zahl zuerst, und nimm diese x10)
      3 und 2 / 32 x 10 = 320
      320 (329)

    3. Du freust dich über diese Entdeckung und machst dich für den Tag fertig (15 Minuten schreiben).
      251

    4. Aus der Garage holst du deinen Schlitten und machst dich auf dem Weg zum großen Berg, bei dem schon viele deiner Freunde auf dich warten. (300 Worte)
      300 (310)

    5. Zusammen macht ihr ein Rennen mit euren Schlitten (10 Minuten Schnellschreiben!)
      299 (Schneller kann ich einfach nicht)

    6. Jemand hat Punsch mitgebracht. Ihr setzt euch zusammen und trinkt jeder eine Tasse. (500 Worte)
      500 (510)

    7. Zu einem so tollen Tag im Freien gehört ein Schneemann. (Schreibt 30 Minuten! Immer für 100 Worte bekommt der Schneemann ein Körperteil, d.h. 100 Worte, große Kugel, 200 Worte mittlere Kugel, 300 Worte Kopf, 400 Worte die Karotten-Nase usw.) Wie sieht euer Schneemann aus?
      Mein Schneemann hat nur Leib, kein Gesicht, leider!
      300 (330)
      Danach folgt eine ausgelassene Schneeballschlacht, die das letzte aus euch herausholt. Es entbrennt ein erbitterter Kampf, bis ihr schließlich lachend aufgebt. (Nimm die letzten drei Zahlens deines Geburtsjahres, drehe sie herum und schreibe so viele Worte.)

      Von dem vielen Schlittenziehen und der Schneeballschlacht total erschöpft. Zusammen stapft ihr zu einer Berghütte. (Schreib 20 Minuten)

      Die leckeren Essensdüfte lassen euch erkennen, wie hungrig ihr seid. Eure Mägen knurren und ihr überlegt, ob ihr tatsächlich etwas essen wollt. Schließlich gebt ihr doch nach und bestellt euch etwas Warmes zu Essen. (Schreibe 600 Worte)

      Nachdem ihr euch gestärkt habt, fahrt ihr noch ein paar Mal den Hügel hinunter und betrachtet dabei den Sonnenuntergang, der den Schnee in ein orange-rotes Feuermeer verwandelt. (250 Worte)
      Zusammen setzt ihr euch in den Schnee und beobachtet das Farbenspiel. (Schreibe 10 Minuten)
      Ihr verabschiedet euch von euren Freunden und lauft nach Hause mit eurem Schlitten, dabei könnt ihr schon die ersten Sterne am Himmel sehen. (Würfel mit 2 Würfeln, die niedrigste Zahl zuerst, und nimm diese x10)

    Tour Zwischenstand: 2270 Wörter

    Schade, ich habe dieses tolle Turnier viel zu spät begonnen. Jetzt freue ich mich eben an meinem Schneemann. ;)
    Tour beendet mit … Wörtern - :heart: Wortkrieger

    Verfasst in Duelle und Turniere 2016 weiterlesen
  • Indolenzia

    Dann bin ich doch nicht allein.
    Ich dachte schon, es ginge nur mit so.
    Die Idee, eine “Reihe” zu schreiben, ging mir - vor allem im letzten Monat - mehrfach durch den Kopf. Dann müsste ich mich nicht von meinen Protagonisten trennen.
    Aber dann müsste ich eine richtige Pause einlegen. Das muss ja ganz anders angelegt werden. Heute wollte ich los schreiben. Statt dessen habe ich mir peinlich genau aufgeschrieben, wie meine “Bea” aussieht. Nicht, dass ich sie beschreibe. (Ich persönlich finde ja, jeder soll sich selbst ein Bild machen.) Aber ich muss es trotzdem wissen, sonst lebt sie nicht.
    Bisher hat mir Schreiben Spaß gemacht. Diesmal gestaltet es sich peinvoll :unamused:
    Ach! Jetzt wünsche ich euch erst Mal eine gute Nacht!

    Verfasst in WriYoBo-Kneipe 2016 weiterlesen
  • Indolenzia

    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Jetzt habe ich heraus gefunden, dass ich mit dem Handy diese Seite besuchen - und sogar schreiben - kann.
    Hätte ich mal besser früher.
    Doch egal wie es für mich ausgeht - ihr macht hier einen tollen Job!!!
    Echte Motivation.
    Wenn ich raus fliege, dann habe ich dennoch dank der Schreibnacht meine NaNoWriMo-Geschichte beendet.
    Alleine hätte vermutlich mein innerer Schweinehund triumphiert.
    Alles Liebe von Indolenzia

    Verfasst in WriYoBo 2016 weiterlesen
  • Indolenzia

    Hilfe! Da ich große Schwierigkeiten mit meinem Internetzugang habe, wollte ich jetzt wenigstens meinen Statistik aktualisieren. Ich kann nicht mehr. Habe keine Berechtigung mehr.
    Habe den ganzen Monat geplottet und wollte im April mit meiner neuen Geschichte anfangen …
    Bin traurig.
    Gibt es noch eine Möglichkeit, dass ich wieder dabei sein darf?
    (Ich hatte mir nie Gedanken darüber gemacht, dass ich nach dem Ende einer Geschichte nicht sofort mit einer neuen starten kann. Ich muss mich erst “entlieben”. )
    P.S.:Und dieser Laptop raubt mir den letzten Nerv. Die Tastatur spinnt …

    Verfasst in WriYoBo 2016 weiterlesen
  • Indolenzia

    Bin im Galopp eingestiegen, selbst die Langschläfer-Runde halb verschlafen - aber jetzt ist ja erst mal Mittagpause.
    Ich werde nicht den ganzen Tag dabei sein. Vielleicht ein über die andere Etappe.
    Ich glaube, ich muss mich hier viel öfter einloggen … Das motiviert mich dann ja doch sofort :smiley:
    Danke! Ihr seid super mit euren tollen Ideen. :kissing_heart:

    Verfasst in 14. Februar: Hardcore-Schreibtag weiterlesen
  • Indolenzia

    Ich will das Nachteulen-Badge!
    Nachdem ich über meiner Gruselszene, vor der ich Angst hatte, drüber weg bin, hänge ich jetzt noch ein paar Wörter dran.
    Ich sag mal 500.
    Von wegen - keiner mehr da!
    edit: 863 Wörter Jetzt lief es noch mal - ich freue mich so!
    Schreibnachtausbeute: 4229 Wörter. Wunderbar!

    Verfasst in 28. Schreibnacht - 05.02.16 weiterlesen
  • Indolenzia

    Ich merke schon, die Luft wird dünn, die Wörter gehen aus. Dennoch - ich probiere die nächsten 400 Wörter
    edit: Besser als gedacht, 660 Wörter!

    Verfasst in 28. Schreibnacht - 05.02.16 weiterlesen
  • Indolenzia

    Szene zuende geschrieben, Ich gönne mir ein Päuschen - deshalb gebe ich mir nur rund 300 Wörter vor.
    *edit: *Sind dann doch noch 477 geworden. Aber es hängt ein bisschen …

    Verfasst in 28. Schreibnacht - 05.02.16 weiterlesen
  • Indolenzia

    Feuer - weil am unberechenbarsten.
    Wasser, Erde, Luft sind sowieso Freunde, die müssen nicht gebändigt werden.

    Verfasst in 28. Schreibnacht - 05.02.16 weiterlesen
  • Indolenzia

    Nein, meine Lotte kann unter Druck nicht besser arbeiten.
    (Ich aber, wenn der Druck von mir selbst kommt oder von mir mitgetragen wird. :stuck_out_tongue_closed_eyes: )
    edit: 220 Wörter in 10 Minuten

    Verfasst in 28. Schreibnacht - 05.02.16 weiterlesen
  • Indolenzia

    Liebe “Macher”, als ich mich damals (bevor alles ins Nirwana verschwand) eingetragen habe, hatte ich unter Jahresziel
    160.000 Wörter (10.000 Wörter pro Monat + 40.000 Wörter zum NaNoWriMo im November)
    angegeben. In der Gildenstatistik war das berücksichtigt. Ginge / Geht das auch für die allgemeine Statistik? Es ist einfach blöd, unter den 100 Prozent zu liegen, obwohl ich ja meine eigene Monatsvorgabe erschrieben habe.
    Das wäre supertoll!
    Wenn das nicht ginge, würde ich mein Jahresziel gern auf 120.000 Wörter herabsetzen. Lieber zehn Monate lang das Soll erfüllt und dann eben “drüber” geschrieben …
    (Ich hoffe, das ist hier nicht der falsche Ort - bin noch dabei, mich mit diesem Forum vertraut zu machen.)
    Danke!
    Und nach diesem Griff in den Wunschtopf auch ein Feedback: Es ist schön hier bei euch! Supertolle Idee mit dem WriYoBo!
    Und ich kann nur staunen, wie ihr diesen Absturz aufgefangen habt! Nervenstark! :+1:
    Ich wäre wahrscheinlich heulen gegangen …

    Verfasst in WriYoBo 2016 weiterlesen
  • Indolenzia

    Diesmal will ich’s nicht verpassen. Das wäre dann meine erste Schreibnacht. Ich freu mich drauf!
    Habe es sogar im Kalender notiert - nur für den Fall …

    Verfasst in 28. Schreibnacht - 05.02.16 weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.