• Hyathumibis

    Soll man das Ergebnis einfach hier rein schreiben? 216 Wörter.

    Verfasst in Abenteuer Archiv weiterlesen
  • Hyathumibis

    Hallo,
    ich weiß nicht, ob euch das bekannt ist, aber ich lese auch gut und gerne mal 10 Bücher gleichzeitig. Dass das beim Schreiben so natürlich nicht geht, ist mir bewusst. Aber es gibt sicherlich einige, die auch zwei Bücher parallel schreiben. Könnt ihr das? Oder schreibt ihr während des Überarbeitens an einem neuen Buch?

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Hyathumibis

    Hallo und herzlich Willkommen bei der Schreibnacht. Worum geht es denn so in deinem Vampirroman (außer natürlich um Vampire)?

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Hyathumibis

    Hallo,
    ich habe hier im Forum schon einen ähnlichen Beitrag entdeckt, allerdings war von 2014 und das wollte ich dann doch nicht nochmal hochkramen. Außerdem sind meine Fragen etwas allgemeiner. Ich hätte da nämlich die Frage, ob ihr Musik zum Schreiben hört und wenn ja welche? Mich lenkt das tatsächlich eher ab, weil ich Musik undglaublich liebe und mich dann nur auf diese konzentriere und ein mal pro Lied einen Satz schreibe. Allerdings höre ich sehr gerne Musik “um das Buch herum”. Wie ihr vielleicht schon bei meinem 80er und 90er Thread gemerkt habe, schreibe ich eine Fanfiction in die Richtung. In dieser spielt auch das Lied “Material Girl” eine mehr oder weniger große Rolle und ich verbinde das Lied automatisch mit der Geschichte. Oder aber “Runaway” von Avril Lavigne hat eigentlich gar nichts mit ihr zu tun, aber immer wenn ich das Lied höre, will ich sie weiterschreiben.

    Außerdem hätte ich noch die Frage, ob euch Musik schon mal in irgendeiner Art und Weise inspiriert hat? Mich hat tasächlich ein “See You Again” von Wiz Khalifa und Charlie Puth vor Ewigkeiten mal zu einer Kurgeschichte insiriert.

    Natürlich würde ich mich auch freuen, zu erfahren, was ihr so ganz unabhängig vom Schreiben hört.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Hyathumibis

    @bücherfresserin Klingt interessant. Wie bist du denn darauf gekommen, es Holupseln und Hopopel zu nennen?

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • Hyathumibis

    Ich bin auf jeden Fall dabei. Ein bisschen mehr Motivation und etwas weniger Prokastination würde mir auch nicht schaden.

    Verfasst in 73. Schreibnacht weiterlesen
  • Hyathumibis

    @Zorro Sie leben klassisch in England.

    Also wenn ich mich darauf verlassen würde, dass meine Schwester auch nur bemerkt, wenn ich mit ihre rede, dann würde die Welt im Chaos enden. Mal ganz davon abgesehen, dass meine beste Freundin mich sowieso nur mitten in der Nacht anruft.

    @honigsenf Aaah, ich hatte mit keine Ahnung 7 oder 8 auch für so ungefähr drei Monate ein Nokia Handy, weil ich alleine irgendwo hinfahren sollte. Und dann saß ich so in meinem Zimmer und habe mich wie der coolste Mensch auf Erden gefühlt, während ich Snake gespielt habe. Und dann hat meine Mutter das handy außer gefecht gesetzt, in dem sie ein paar Mal zu oft den Code falsch eingegeben hat. Und von mir gibt es aber auch größtenteils keine Fotos, einfach, weil ich scheiße unfotogen bin. Auch wenn ich weiß, dass das egeal ist, weil in 2 Jahren schaut man sich das Bild an und jeder sieht scheiße aus 😂

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Hyathumibis

    176 Wörter. Ich reise wohl mit der Postkutsche.

    Verfasst in Abenteuer Archiv weiterlesen
  • Hyathumibis

    In Berlin haben wir heute Feiertag. Dafür muss ich aber die Worte, die ich gestern und vorgestern nicht geschrieben habe, wieder aufholen.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Hyathumibis

    @Zorro Obwohl das natürlich auch ein lustiger Dialog wäre.

    Harry: "Hermine, was liest du denn da so gespannt?"
    Hermine: “Ach, nur ein Buch über dein Leben.”

    Über einen Tamgotchi habe ich tatsächlich noch gar nicht nachgedacht, aber irgendwie gefällt mir der Gedanke mehr und mehr. Im Allgemeinen Danke, dass du mir so ausfürhlich geantwortet hast.

    @NelaNequin Irgendwie lustig, dass Lassie, Black Beauty immer noch relevant sind. Ja, Disney ist einfach legendär. Und auch voller Tiere. So ganz nebenbei: Was ist eigentlich euer Lieblingsdisneyzeichentrickfim?

    @Zaje Vorallem wenn man das alles zurück gespult hat, kam dann auch noch Werbung. Was mir tatsächlich noch lustiger war, weil dann dort immer gesagt wurde: “Demnächst im Kino” und ich war immer nur so “Der Film ist vor über 30 Jahren erschienen😂” und ich liiiebe Charmed. Die Serie kam übrigens genau 1998 raus. Ich gucke das immer noch. Meinst du Flummis?

    @Lichtecht Oh ja, das Fernsehprogramm war wirklich besser. Abgesehen von den typischen Kindersendern, läuft auch nur noch Mist. Aber ich kennen auch niemanden in meinem Alter, der Fernsehen guckt. Zu Zeiten von YouTube und Netflix ist das wohl überflüssig geworden. Und das hat viele Vorteile. Und Ahoi - Brause funktioniert nicht nur gut zu Vodka (@Nicola_Ha 's Aussage, ich trinke keinen Alkohol), sondern war zu meiner Grundschulzeit tatsächlich auch noch relativ bekannt. Wir haben immer das Pulver so gegessen, damit es so richtig schön sauer ist. Deswegen gehe ich mal davon aus, dass die jüngeren Kinder das auch noch kennen, aber ich könnte ja mal meine Schwester fragen. (Obwohl meine Schwester auch nicht so der Maßstab für Geschmack ist. Ich meine, sie hat heute gesagt, dass Avril Lavigne aussieht wie Barbie. Mein Herz ist gebrochen.)

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Hyathumibis

    Und ganz wichtig: Welche Bücher habt ihr gelesen?

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Hyathumibis

    214 Wörter - also ein Zombiegreifwerwolf.

    Verfasst in Abenteuer Archiv weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.