• Franziska Maria

    1. Lass den Love Interest Dinge tun, die süß und überhaupt nicht gruselig sind, wie dass er einfach nachts im Zimmer der Protagonistin sitzt und sie beim Schlafen beobachtet. Das ist sehr romantisch. Und dabei sieht er natürlich sehr heiß aus.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Franziska Maria

    1. Verwende mindestens vier verschiedene Adjektive, um etwas zu beschreiben. Das macht es schön anschaulich.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Franziska Maria

    1. Betone mindestens alle drei Sätze, wie unglaublich heiß der Love Interest ist, damit der Leser ihn genauso heiß findet und das auch nicht vergisst.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Franziska Maria

    1. Besonders originell ist es, wenn sich Protagonistin und Love Interest anfangs so gar nicht leiden können.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Franziska Maria

    1. Nachvollziehbare Motive für das Handeln der Charaktere werden überbewertet. Interessiert eh niemanden.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Franziska Maria

    Ich würde mal unter Vorbehalt Interesse bekunden :D

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • Franziska Maria

    Ich schreibe, weil ich schreiben muss. Ich schreibe, seit ich schreiben kann, und es gab durchaus Phasen, da wollte ich es aufgeben, weil es mir zu anstrengend erschien, weil ich frustriert war, weil ich meinen eigenen Erwartungen nicht gerecht wurde. Es ging aber nicht, ich habe immer wieder angefangen und diese destruktive Unzufriedenheit habe ich mittlerweile glücklicherweise auch mehr oder weniger überwunden. Ich schreibe, um mich weiterzuentwickeln, um Dinge zu lernen. Ich habe während des letzten Romanprojekts mehr über das Strukturieren von Texten und Zu-Ende-Denken von Ideen gelernt als in mehreren Semestern Studium. Ich schreibe, weil ich die Ideen nicht ausschalten kann, weil ich Worte liebe, und weil ich Geschichten erzählen möchte. Das ist meine Art, mit der Faszination für alles Mögliche (Menschen, zwischenmenschliche Beziehungen, Gefühle, Situationen, Musik etc.) umzugehen, ich schreibe also in erster Linie aus Leidenschaft.
    Es wäre aber eine Lüge zu behaupten, dass ich nicht seit einiger Zeit mit dem Ziel der Veröffentlichung schreibe. Eigentlich wollte ich als Kind schon Schriftstellerin werden.
    Vom Schreiben zu leben wäre mein absoluter Traum, einfach deshalb, weil ich so oder so schreiben muss und es mich leider gerne von anderen Dingen ablenkt. Das kann ich nicht bewusst beeinflussen. Von daher wäre es natürlich schön, sich nur auf das Schreiben konzentrieren zu können. Vorerst würde es mir allerdings schon reichen, überhaupt einmal etwas zu veröffentlichen, um das Gefühl zu haben, dass die ganze Energie und die Zeit, die ich investiere, sich auch lohnen. Dass meine Geschichten von anderen Menschen gelesen werden, ohne dass ich sie fragen muss, ob sie sie lesen möchten. So genau weiß ich es eigentlich nicht einmal, ich will weder berühmt werden noch sonst etwas. Ich glaube, es geht mir darum, als das wahr- und vor allen Dingen ernstgenommen zu werden, was einen großen Teil von mir ausmacht: als jemand, der Geschichten schreibt.

    Verfasst in Von Autoren für Autoren - Archiv weiterlesen
  • Franziska Maria

    1. Wer dein Buch nicht mag hat es einfach nicht verstanden. Oder ist neidisch.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Franziska Maria

    1. Es gibt kein Ende. Du kannst immer noch einen draufsetzen. Egal wie unlogisch oder krampfhaft das wirken könnte, das kommt dir nur so vor.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Franziska Maria

    1. Verwende in deinem Cover außerdem möglichst viele verschiedene Schriftarten. Am besten für jedes Wort eine.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Franziska Maria

    1. Sex und Liebe - ist doch genau das Gleiche.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Franziska Maria

    194a. Wenn du dich nicht für einen Namen entscheiden kannst, nimm einfach alle auf einmal: Zoe-Amber Sky(e) + Nachname ist ein super süßer Name. Und super sexy.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Franziska Maria

    @Jen Gibt’s bei denen denn heiße Lektoren?

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.