• Finley

    @Claudia-Starke Die Hoffnung stirbt zuletzt! xD Aber arbeiten am Samstag? Das läuft ja hart bei denen

    Verfasst in Verlagsausschreibungen weiterlesen
  • Finley

    Ich würde ja gern fragen, ob irgendwer was von Piper gehört hat und dabei ist, aber kann gut sein, dass diejenigen das bis Dienstag geheim halten müssen, nicht?
    Also falls gerade jemand unter Schweigeklausel steht und sich n Ast abfreut: Glückwunsch ^^

    Verfasst in Verlagsausschreibungen weiterlesen
  • Finley

    @manuela-sonntag sagte in Schreibtag - 05. Juni 2020:

    leider hat mein Vater heute Geburstag

    Eine selten anzutreffende Aussage xD Aber ich verstehe, wie du es meinst. Dann viel Glück mit wenig Allergie und Glückwunsch zu so viel Erfolg gestern! 10 Kapitel, der Wahnsinn!

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Finley

    Moinsen!
    Ich muss bis 15 Uhr ein Essay über Kunst aus dem Home-Office schreiben und hänge noch komplett… arghhh, blödes Aufschiebeverhalten.
    Außerdem aktualisiere ich aufgeregt alle paar Minuten mein Mail-Post-Fach wegen dieser verdammten Piper-Ausschreibung xD Danach steht einiges an Haushalt an, ob ich zum Schreiben komme… mal sehen xD

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Finley

    @zaje Also keine Hausarbeiten, nur so 3-Seiten-Essays, quasi kleine Aufsätze. Geht schon xD

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Finley

    Ich habe heute geschrieben… für die Uni! Endlich, seit Wochen drücke ich mich davor, da ich insgesamt 20 Essays schreiben muss, aber jetzt ist das erste in Rohfassung getippt. Hoffentlich ist damit die Hemmschwelle etwas heruntergefahren xD Morgen muss das zweite ran und dann jede Woche 2. Aber ich pack das schon und wenn ich ein Rhythmus damit habe, dann kommt auch das Schreiben am Projekt wieder dazu ^^ Gute Nacht euch!

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Finley

    Puh, noch nicht drüber nachgedacht… Greta ist kurz davor, glücklich und schwanger verheiratet zu werden, von Liebeskummer ist da keine Rede. Angenommen, mit Jan würd es aber heftig krisseln und nach einem Streit würde er wutentbrannt die Wohnung verlassen und direkt die ganze Hochzeit canceln: Vermutlich würde sie eine ordentliche Nacht Baller- und Horror-Games durchzocken und dabei wütend ihre Mitspieler über den Voice-Chat beschimpfen, während sie sie wie eine Berserkerin niedermetzelt. Zwischendurch würde sie ganz klischeehaft Eis in sich hineinlöffeln, nur wegen der Schwangerschaft nicht massenweise trinken und immer mal wieder mit Freunden am Telefon ragen, was für ein verficktes Arschloch dieser Wixxer doch sei. Wenn er aber nach mehr als einem Tag nicht zurück wäre, würde sie in die verzweifelte “Bitte, ich tu alles, was du willst, ich will dich unbedingt zurück”-Masche fallen.

    Wilhelm hatte noch nie romatisches Interesse an jemandem. Wenn es also tatsächlich mal zu einer Beziehung käme und die dann wieder zerbrechen würde, würde er wohl exzessiv ins Arbeiten verfallen, wenig schlafen, ständig irgendwie Musik oder Filme im Hintergrund laufen lassen, um bloß keine Sekunde die eigenen Gedanken hören zu müssen, und sich nie wieder auf eine Beziehung einlassen wollen. Nach einigen Wochen würde er vermutlich genug verbittern, um sich wieder eine harte Schale aufzubauen, und sein vergangenes Ich spöttisch belächeln, das dumm genug gewesen ist, um zu glauben, dass es ernsthaft geliebt würde.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Finley

    Nachdem ich seit dem großen Umzug am Montag erstmal nur die neue “Beinfreiheit” innerhalb und auch außerhalb der Wohnung genossen habe, viel geschlafen und nichts gearbeitet… versuche ich heute mal, wieder in Arbeitsflow zu kommen. Morgen nachmittag steht die Abgabe von zwei 3-seitigen Essays an, wenn ich eins heute und ein morgen mache, sollte das doch gut zu schaffen sein. Heute Abend will ich 500 Wörter im Projekt durch WordWars schaffen, aber mehr nehme ich mir da erstmal nicht vor, weil liegengebliebenes aus Uni und Job sich langsam doch zum Himmel auftürmt…

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.