• ColoredPancake

    Hallo zusammen,

    wie einige von euch sicher schon mitbekommen haben, hatte vor einiger Zeit mal jemand gefragt, wo die Schreibnachtler herkommen. Daraufhin wurde lange überlegt, ob mal jemand eine interaktive Karte zaubern kann.

    Da wir momentan noch nicht die technischen Möglichkeiten zu haben scheinen, habe ich eine Zwischenlösung gefunden und eine Karte bei Google Maps erstellt.

    Damit ihr auch angezeigt werdet in der Karte, müsst ihr euch in folgender Tabelle eintragen (aus dieser zieht sich Maps die Infos):
    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1fH8iTw90Ip-hMmHjF868xr7Ep3Ui7tQJurm0QJoh9E4/edit?usp=sharing

    Die Karte muss manuell geändert werden, daher kann es sein, dass euer Name nicht sofort auftaucht. Aber ich aktualisiere die Karte so oft wie möglich.

    Hier ist der Link zur Karte:
    https://drive.google.com/open?id=1p7GQPcH_zixYhPudwOF3DzfIG4Aol27h&usp=sharing

    Ich hoffe, dass man darüber vielleicht einen besseren Überblick bekommt, wo die Schreibnächtler herkommen und vor allem auch, wie oder wann und mit wem man sich mal treffen möchte.

    LG

    Edit: Idee kam natürlich von @Matty !

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • ColoredPancake

    **Hallo nochmal!
    Ich habe an nem Montagabend ja nichts besseres zu tun, als mir über das Thema Gedanken zu machen; und eine Zwischenlösung gefunden.

    Am schnellsten geht es, wenn ihr euch in die folgende Excel-Tabelle eintragt:
    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1fH8iTw90Ip-hMmHjF868xr7Ep3Ui7tQJurm0QJoh9E4/edit?usp=sharing

    Diese wird zu GoogleMaps importiert. Ich habe mal durch die Beiträge gescrollt und mir die Freiheit genommen, einige Leute einzutragen, die ihre Wohnorte genannt haben. (Bitte tragt noch eure PLZ ein, die Karte sucht nach PLZ & Ort.)

    Die Karte aktualisiert sich scheinbar nicht automatisch, aber das kann man ja wöchentlich/monatlich machen, bis eine bessere Lösung gefunden wurde.

    Hier der Link für die Karte:
    https://drive.google.com/open?id=1p7GQPcH_zixYhPudwOF3DzfIG4Aol27h&usp=sharing

    Hoffe, dass hilft schonmal.**

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • ColoredPancake

    Einen wunderschönen guten Abend, liebe Schreibverrückte. Ich habe eine Weile gezögert, mich hier anzumelden, weil ich nicht sicher bin, ob ich in die Community passe, aber da ich momentan min. 3 Romane angefangen habe, einen davon definitiv plane, noch dieses Jahr fertig zu stellen (zeitlich geht bei mir momentan alles drunter und drüber), und mein Hirn aber weiterhin zu viele neue Ideen entwickelt, dachte ich mir: Warum eigentlich nicht? Kann ja erstmal nix schiefgehen.

    Ne stumpfe Vorstellung über mich find ich eigentlich auch langweilig, deshalb haue ich einfach mal ein paar Fakten raus.

    1. Ich vertraue niemanden und bin mit Privatem super pessimistisch gegenüber dem Internet & Fremden.
      Außer auf Twitter.
    2. Ich rede viel.
    3. Ich schlafe gerne, weil Träume viele neuer Ideen preisgeben.
    4. Ich hätte gerne einen Australian Shepherd, kann aber keinen haben, weil ich 8h am Tag arbeite und Hunde im Büro nicht erlaubt sind.
    5. Ich hätte generell gerne viele Dinge, die ich momentan nicht haben kann.
    6. Single. Verdammt dazu, für immer alleine zu sein.
    7. How To Train Your Dragon ist mein Lieblingsfilm, ich erzähle es nur nicht öffentlich, weil Menschen mich dann naiv finden und nicht die Kunst in Animationsfilmen sehen.
    8. Ohne Internet würde ich wahrscheinlich Entzugserscheinungen haben.
    9. Ich schaue kein privates Fernsehen mehr.
    10. PrimeVideo und Netflix sind meine besten Freunde.
    11. Ich habe kein Verständnis für Menschen ([hustet] ehemalige Kommillitonen), die nur durch die Weltgeschichte reisen und von ihren Eltern schmarotzen ohne auch nur einen Cent selbst verdient zu haben.
      Vielleicht nennt es sich auch einfach leichter Neid, weil ich immer den Drang hatte, von meinen Eltern unabhängig zu werden.
    12. Ich war in den letzten 4 Jahren nicht im Urlaub.
    13. Technisch gesehen stimmt Punkt 13 nicht, ich war 2016 in England, um ein paar Tage mit meiner amerikanischen Gastfamilie in London zu verbringen, aber es fühlte sich nicht erholend an.
    14. Muse. OneRepublic. Imagine Dragons. Kraftklub. Die Reihenfolge.
    15. Müsste ich mich festlegen, tendenziell OneRepublic.
    16. Mein Reisepass ist abgelaufen.
    17. Ich will wieder in die Staaten.
    18. Außerhalb Europas war ich nur in Kanada und den USA. Mich reizt Südamerika nicht die Bohne, allerdings fänd ich die UAE und Asien doch ganz interessant.
    19. Ich liebe Flugzeuge.
    20. Ich werde flugkrank.
    21. Ich liebe Auto fahren.
    22. Nie wieder Corsa kaufen.
    23. Ich bin nicht reich genug für ein Tesla Model 3, würde aber gerne eins haben.
    24. "Aber die Batterien müssen auch irgendwann entsorgt werden!"
      Have you seen Elon Musk?
    25. Germerican.
    26. Ich denke viel in Englisch. In Folge dessen verhaspel ich mich sehr oft.
    27. Mir fallen viele Begrifflichkeiten einfach nicht ein und deshalb stottere ich manchmal.
    28. Obwohl ich es nicht sollte, sage ich manchmal: “Ich bin dumm.”
    29. Ich durfte früher kein, ich wiederhole: kein RTL2 gucken.
    30. Ich habe einen Bruder.
    31. Meine Schuhgröße ist 41.
    32. Der Schönheitswahn trifft mich hart, obwohl Essen für mich wichtiger ist als meine Figur.
    33. Ich kann immer Essen.
    34. Ich habe einen Bachelorabschluss, den ich vor anderen Leuten aber immer runterspielen möchte, was glaube ich aber nicht wirklich funktioniert.
    35. Ich habe Angst, dass Menschen mich arrogant finden, weil ich Arroganz selbst nicht schön finde.
    36. Ich gehen schon um 22:00 Uhr schlafen.
    37. Ich bin ein Morgenmuffel. Dabei musste ich erst kürzlich feststellen, wie toll es ist um 7:30 Uhr aufzustehen und erstmal durch die Weltgeschichte zu fahren.
    38. Ich wusste bis vor zwei Wochen nicht, wie teuer Internet ist.
    39. OWL-Mädel.
    40. 23 Jahre alt. Halloween-Kind.
    41. Ich stehe zweimal in meinem High School Yearbook, weil da jemand wohl gepennt hat.
    42. Ich singe gerne. Im Auto, zu Hause, you name it.
    43. Meine Gastschwester ist verrückt. Follow her on Instagram: @.gyna
    44. Ich hatte vier Gastfamilien.
    45. Dabei war meine andere Gastschwester eigentlich noch viel verrückter.
    46. Twitter. OMG.
    47. Ich bin bei tumblr den Fandoms verfallen.
    48. Badminton.
    49. Brünette.
    50. Ich trage gerne Business Kleidung, aber es gibt kaum Anlässe dazu. :(

    Wenn ihr Fragen habt, könnt ihr auch gerne fragen, aber ich denke, ich habe das meiste beantwortet.

    Verfasst in Vorstellungsrunde weiterlesen
  • ColoredPancake

    Mein Problem ist, dass ich die angefangene Geschichte noch gut finde und auch Ideen dafür habe, aber gleichzeitig die nächste Idee kommt und auch Aufmerksamkeit möchte.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • ColoredPancake

    Guten Tag zusammen ! Heute mega busy, hab aber keine Lust zu säubern, deshalb setz ich mich heute in der Freizeit mal hin und plotte mein nächstes Projekt durch.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • ColoredPancake

    80.000 Wörter.
    Hat nur fast 2 Jahre gedauert und tausende andere angefangene Geschichten, aber ich hab’s endlich geschafft.
    Happy.
    Gute Nacht.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • ColoredPancake

    @viskey Also ich habe auch schon sehr demotivierend und direktes Feedback gegeben, nachdem ich mein Projekt am Liebsten in die Ecke geschmissen und verbrannt hätte, aber ich bin keine Aufgebernatur.
    Habe es jetzt nochmal zur Seite gelegt für später und mich erst an was anderes gemacht, dann bekomme ich etwas Abstand und kann es später nochmal überarbeiten.

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • ColoredPancake

    Ich habe die Karte nochmal aktualisiert!

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • ColoredPancake

    @silverdiamond @Kaja Mein Motto: Erst schreiben, dann plotten. ;P

    Verfasst in 52. Schreibnacht weiterlesen
  • ColoredPancake

    Ich hab mich nur auf der Firma damit auseinandersetzen müssen und im Prinzip geht es um personenbezogene Daten (also Namen, Adressen, Alter etc. von natürlichen Personen, Unternehmen sind in dem Sinne keine natürliche Person).
    Alles was diese Daten angeht, darf nur mit Einstimmung der Person verarbeitet und weitergegeben werden. Heißt, wenn man bspw. eine fremde Person auf einem Foto oder Video hat, dann darf das Foto ohne die Einwilligung der Person nicht veröffentlicht werden.
    Auf der Firma hat das nen großen Einfluss, aber für mich als Einzelperson muss ich aus meiner Sicht nur behalten, dass ich für alle Fotos mit Fremden eine Einwilligung brauche, keine Daten anderer missbrauche und immer meine Inhalte hinterfrage.

    Wenn jetzt noch ein Jurist hier ist, dann würde das natürlich sehr von Vorteil sein.

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • ColoredPancake

    Möchte nur nochmal darauf hinweisen, dass es eine “vorläufige” Karte gibt.

    Würde die im Laufe des Abends/Nacht noch ein/zweimal aktualisieren. Wäre mega, wenn ihr euch dafür in die folgende Excel-Tabelle (aus der die Karte die Infos zieht) eintragt:
    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1fH8iTw90Ip-hMmHjF868xr7Ep3Ui7tQJurm0QJoh9E4/edit?usp=sharing

    Karte hier:
    https://drive.google.com/open?id=1p7GQPcH_zixYhPudwOF3DzfIG4Aol27h&usp=sharing

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • ColoredPancake

    @victoria: Die Karte muss ich auch manuell aktualisieren. Das mach ich so häufig, wie ich kann.

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • ColoredPancake

    Leider sind mir die meisten Schreibnacht-Treffen zu weit weg und das es laut Karte auch Schreibnächtler in meiner Umgebung (bis 1h Fahrtweg) gibt, könnte man sich ja mal treffen.

    Zwischen Osnabrück und Bielefeld würde sich vielleicht Melle anbieten, sodass alle den gleichen Fahrtweg haben.

    Oder man sagt, man trifft sich das erste Mal in Osnabrück und das nächste Mal in Bielefeld oder so.

    Hätte jemand Interesse?
    Zeitlich wäre ein Wochenende wahrscheinlich von Vorteil. Aber das kann man ja noch besprechen, wenn Interesse besteht.

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • ColoredPancake

    Habe die Karte gerade nochmal aktualisiert.

    Verfasst in Real Life-Treffpunkt weiterlesen
  • ColoredPancake

    Ich habe gestern den ganzen Tag meine Wohnung gewienert (habe mir gedacht, bei den Außentemperaturen könnte man ja auch mal den Gefrierschrank säubern) und heute habe ich tatsächlich Zeit, ordentlich produktiv zu sein.
    Jetzt sitze ich gerade ein wenig planlos vor dem Dokument, aber ich denke in zwei Songs meiner Playlist habe ich die Motivation zurück.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • ColoredPancake

    Guten Mittag!
    Hab diese Woche Urlaub und vertrödel mir die Zeit morgens immer mit Fernsehen (heute Morgen Staffel 6 Suits angefangen und gestern schön Thor geguckt).
    Nachdem ich mich dann gestern mal an mein neues Projekt rangemacht habe (weil ich mein anderes laufendes Projekt an Freunde zum Testlesen gegeben habe), war ich irgendwann so im Tunnel, dass ich sogar produktiv war.
    Leider bin ich niemand, der mal eben so 5000 Wörter in einer Stunde schreiben kann, aber man muss sich auch Notizen machen und dem geplanten Plot folgen.
    Damit mache ich gleich bis später weiter, muss aber auch noch Einkaufen gehen, ein wenig Nähen und generell etwas aufräumen.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • ColoredPancake

    Wow, wieder mal das Wochenende am Projekt gearbeitet statt meine Bude zu säubern.
    Das Saugen muss ich gleich definitiv noch machen. Auch das Bettbeziehen, sonst rächt sich meine Allergie wieder an mir.

    Aber ich habe letzte Woche mein Projekt zu Ende geschrieben (bin jetzt bei etwas mehr als 90.000 Wörter, also auch deutlich über das anvisierte Ziel herausgeschossen). Habe diese Woche damit verbracht, mir die Geschichte nochmal tutti completti durchzulesen, einige Stellen zu verändern und sie auf Plausibilität zu überprüfen.

    Und jetzt schick ich sie wohl erst einmal an ein paar Freunde, die die ersten Testleser werden und sie dann auch nochmal auf Herz und Nieren prüfen sollen. Das Feedback von denen wird mir sicher helfen, sie zu perfektionieren.

    Hab mir gestern ein Buch zur Hilfe bei der Erstellung eines Exposés für Verlage bestellt. Denn ich möchte meine Geschichte gerne veröffentlichen, mal sehen wie das funktionieren wird.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • ColoredPancake

    Hab heute die 85000 Wörter Marke erreicht also läuft.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.