• BettySchmidt

    @Buchschubse Wenn du das Landkarten Programm irgendwann gekauft hast, kannst mir ja sagen, wie deine Erfahrungen damit sind.

    Zu Aeon Timeline … Das habe ich jetzt mal getestet und es ist wirklich genau das Richtige für mich. Bei mehreren Ablegerreihen, einer Unmenge an Charakteren und diversen Handlungssträngen, die zum Teil parallel ablaufen, aber doch einzelne Berührungspunkte haben, ist es echt gut, um nicht den Überblick zu verlieren. Damit finde ich z.B. schnell heraus, ob z.B. ein Charakter aus der Ablegerreihe an dem Tag überhaupt in meiner “Hauptreihe” zu Besuch sein kann, oder ob er/sie da gerade in einen Kampf am anderen Ende des Landes verwickelt ist. :-))

    Dieses Scapple möchte ich aber auch noch haben. Das ist bestimmt klasse für Familienstammbäume, damit ich mir auch merken kann, wie in meinen Großfamilien alle miteinander verwandt sind.

    Verfasst in Von Autoren für Autoren - Archiv weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.