• Bernard Braegan

    Hallo!

    Ich habe eine Kurzgeschichte im Genre Dark Fantasy verfasst und hätte nach Alphalesern Ausschau gehalten.
    Wichtig wäre; ist die Handlung stimmig und spannend, wie lebendig erscheinen die Charaktere, Logik, wo liegen Schwächen. Vom Hinweis auf Rechtschreibfehler bitte ich abzusehen - dies ist die grob überarbeitete Rohfassung.
    Der Umfang der KG beträgt gut 8200 Wörter.
    Ich biete als Gegenleistung gern meine Dienste als Alpha- oder Betaleser an.

    Danke im Voraus für Interesse!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Bernard

    Verfasst in Von Autor:innen für Autor:innen - Archiv weiterlesen
  • Bernard Braegan

    Tatsächlich hab auch ich mir eine Seite eingerichtet, da mein Projekt langsam Gestalt annimmt. :")
    https://www.facebook.com/BernardBraegan/

    Verfasst in Plauderecke weiterlesen
  • Bernard Braegan

    @czil Bitte entschuldige mein Einmischen, aber ich muss da korrigieren… Heutzutage lebt auf dieser Welt niemand mehr in der Steinzeit. Diese Epoche ist lange schon vergangen. Die Bezeichnung Steinzeit gilt auch wohl (fast) nur für Europa; bzw dann die Eisenzeit etc…

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • Bernard Braegan

    @Taikatalvi Interessanter Post.^^
    Was wäre, wenn Magie Teil der Technologie wäre? (Z.B.: Züge werden mit Magie angetrieben, doch Magie kann kein Zahrad und keine Schiene ersetzen) Das wäre ein relativ neuer Ansatz im Genre Fantasy.
    Warum ist das Zeitalter an das Hochmittelalter angelehnt? Weil wir diese Zeit lieben! - Mehr lieben als die Renaissance, die Eisenzeit, die Neuzeit.
    Aber es gibt durchaus Fantasy, die daran angelehnt ist.^^

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.