• Alantya

    Ich schreibe gerade an einem Zwischentext für mein Kapitel 18, mir ist da die letzten zwei Tage noch ne schöne Szene in den Schoß gefallen. Ansonsten werde ich einfach zusehen, dass ich mal vorwärts komme, meine Plotnotizen stehen schon mal bis Kapitel 35, vlt schaff ich auch noch einen teil der Rückblende, mal sehen wie lange ich durchhalte, ich kam heute morgen aus der Nachtschicht und hab nur 3 stunden geschlafen nach der Arbeit -.-*

    Verfasst in 60. Schreibnacht weiterlesen
  • Alantya

    Metal, aber nur in hörbaren Variationen.

    Milchreis oder Griesbrei?

    Verfasst in Forenspiele weiterlesen
  • Alantya

    Bin seit 23 Uhr am schreiben. Im Moment nur handschriftlich, da bin ich gerade irgendwie besser. So langsam tut aber mein Handgelenk weh. Bis 6 geht noch meine Schicht, dann schlaf ich erstmal und gucke was heute noch so geht. Hab jetzt zwei Tage frei und mal ne Mordsinspiration 😂

    Verfasst in Camp NaNoWriMo - April 2018 weiterlesen
  • Alantya

    Ich hab auch noch schnell eine Cabin gegründet, nachdem ich den Slutty Nuns zugeordnet wurde habe ich doch etwas eigenes geschaffen, den namen kann man sich ja nicht antun… Also die Cabin ist bis auf mich noch ziemlich leer…wer also noch nen Unterschlupf braucht…

    Verfasst in Camp NaNoWriMo - April 2018 weiterlesen
  • Alantya

    Ich habe überraschenderweise mein Tagesziel um mehr als das doppelte geknackt. Nachtdienste scheinen bei mir produktiv zu sein. Ich schreibe gerade wieder fleißig, hab ja noch 5 Stunden Dienst bis ich endlich schlafen kann. :D

    Verfasst in Camp NaNoWriMo - April 2018 weiterlesen
  • Alantya

    Ich würde mich mal als Landstreicherin eintragen wollen 😀

    Verfasst in Camp NaNoWriMo - April 2018 weiterlesen
  • Alantya

    Ich bin seit 6 Uhr auf der Arbeit und habe schon 2 Blogbeiträge geschrieben um mal wieder ein bisschen Leben in die Bude zu bringen. Ich werde heute meine Plotnotizen weiter ausarbeiten und das bisher geschriebene durchsichten und auf Logikfehler untersuchen, ich hab bei der ganzen Zettelwirtschaft ein wenig den Überblick über manche Informationen verloren. Zum schreiben komme ich bestimmt heute auch noch…und ab morgen hab ich erst mal 6 Tage frei, da geht bestimmt (hoffentlich) einiges an neuem Input.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Alantya

    Nach einer langen langen Schreibpause von mehreren Monaten (manchmal ist man einfach zu deprimiert um zu schreiben), starte ich jetzt auf meiner neuen Arbeit mit zurückkehrender neuer Energie. Ich kann (und darf) meine lange Zeit auf der Arbeit zum schreiben nutzen, was mir sehr entgegenkommt. Ich liebe meinen neuen Job. Zwar stecke ich noch in der üblichen “Was-zum-Henker- habe-ich- zuletzt-geschrieben-Phase” aber ich denke ich komm heute noch zu ein paar Wörtern. Ein paar neue Ideen und Twists habe ich zumindest heute schon abgearbeitet.

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Alantya

    Mein Protagonist liest gerne Horror und Thriller seinem Klischée als Goth entsprechend (natürlich ein glühender Verehrer von Lovecraft und Co.). Felice vermeidet es eher zu lesen, da sie nach ihren vergangenen Erlebnissen eine zu blühende Fantasie hat um sich damit auseinanderzusetzen. Ich glaube sie würde nur mit leichter Unterhaltungsliteratur klarkommen, ihr Job als Privatdetektivin ist aufreibend genug.

    Verfasst in 41. Schreibnacht weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.