Und schon geht es los mit dem ersten Teil des Events.
Funktioniert euer Internetanschluss? Habt ihr es euch in der Event-Lounge gemütlich gemacht, schön mit Knabberzeug und einem Getränkt eurer Wahl (der Kakao mit Zimt und Sahne ist erste Sahne ;) )
Liegt euer Schreibzeug bereit? Nun, dann kann es ja losgehen! :sparkles:


Bei dem ersten Teil geht es darum, dass du dir selber klar wirst, was du alles schon über deinen Roman weißt.
Dazu hilft es, dass du dir zuerst 10 Schlagworte aufschreibst, die etwas mit deiner Geschichte zu tun haben.
Meine Beispiele dafür:

  • Kristall

  • Ehre

  • furchtsam

  • Unterdrückung

  • Gerechtigkeit

  • Zwiespalt

  • Sieg

  • Hunger

  • Aufstand

  • verzagt

Welcher Art die Schlagworte sind, ob Nomen, Adjektive oder Verben, ist dabei egal. Wichtig ist nur, dass die 10 Schlagworte etwas mit deiner Geschichte zu tun haben, so, wie sie gerade ist.
(Was ich damit meine, darauf komme ich später noch zu sprechen.)

Nachdem du die Schlagworte aufgeschrieben hast, widmen wir uns jetzt den Daten rund um deinen Roman:

  • Genre: In welchem Genre ist dein Roman angesiedelt?

  • Thema: Welche Themen spielen eine zentrale Rolle in deinem Roman?

  • Welt: In was für einer Welt spielt deine Geschichte? Nicht nur der Name, auch eine kurze Beschreibung der Umgebung und Atmosphäre sind möglich.

  • Konflikt: Welches ist der zentrale Konflikt? Welche Konfliktparteien gibt es?

  • Protagonist: Wer ist dein Protagonist (die Heldenfigur)? Füge eine kurze Beschreibung seiner Motivation hinzu (warum ist er der Protagonist, bzw. was zeichnet ihn als solchen aus?).

  • Antagonist: Wer ist dein Antagonist (der Gegner des Helden?) Füge eine kurze Beschreibung seiner Motivation hinzu (warum ist er der Antagonist, bzw. was zeichnet ihn als solchen aus?).

  • Titel: Wie lautet der Titel deiner Geschichte? Wenn der Titel nicht final ist, kann er mit AT (Arbeitstitel) gekennzeichnet werden.

  • Message: Willst du eine Botschaft transportieren und wenn ja, welche?

Bitte bedenke: Deine Angaben beziehen sich darauf, wo dein Roman gerade steht. Im Laufe der Planung können sich manche Daten ändern, weil du gemerkt hast, dass es so nicht mehr passt.

Das ist nicht schlimm, sondern gut! Denn zu planen bedeutet nicht, alles in Stein zu meißeln. Auch eine Planung muss wachsen und braucht Entwicklung. Man sagt, die Rohfassung ist immer Mist, aber mit der ersten Planungsversion ist es oft auch nicht besser ;)

Aber: Streichungen und Änderungen gehören dazu und sind sogar notwendig, damit dein Roman sich entwickeln kann. Von Anfang bis zum Ende zwanghaft an allem festzuhalten, engt nicht nur ein, sondern bringt auch deinen Roman nicht voran. Im schlimmsten Fall wird die Geschichte unlogisch, und das willst du bestimmt nicht.


Zusammenfassung: Deine erste Aufgabe ist es, 10 Schlagworte für deine Geschichte zu finden und die grundlegenden Daten zu deinem Roman aufzuschreiben. Nimm dir die Zeit, in den nächsten Tagen in Ruhe noch einmal über dein Geschriebenes drüberzuschauen. Ergänze dort, wo etwas fehlt, streiche dort, wo etwas nicht mehr passt und füge hinzu, was dir noch eingefallen ist.

Bei Fragen zu der Aufgabenstellung wende dich an den Frage-Thread. Die Antwort erhältst du dort.
Die Event-Lounge ist der Ort, wo es Zeit zum Plaudern und Austausch über das Event, die Aufgaben und was sonst noch alles gibt.
Du brauchst Hilfe bei den Daten zu deinem Roman oder bist mit deiner ganzen Idee unzufrieden? In der Roman-Rettungs-Kapsel kannst du uns dein Problem schildern und von allen Teilnehmern Hilfe bekommen.
Du möchtest ein Feedback zu dem, was du erarbeitet hast? Poste es im Feedback erwünscht-Thread. Die Antwort erhältst du in der Lounge.