Nachdem ich BeastSoul erfolgreich veröffentlicht hatte, habe ich wirklich allerlei toller Erfahrungen sammeln können. Ganz egal, ob das nun Rezensionsarbeiten oder Blogaktionen mit Buchbloggern waren oder die Leserunde auf Lovelybooks. Alles lief wirklich unfassbar gut und ich konnte gar nicht glauben wie gut, bis ich dann ungefähr 3-4 Wochen vor der FBM 2018 von BoD (Books on Demand) gefragt wurde, ob ich gerne an einem Interview auf der Selfpublishing Area Bühne teilnehmen würde. Ich habe natürlich sofort ja gesagt und konnte mein Glück kaum fassen. Als es dann endlich so weit war, war nicht nur mein Buch großflächig beim BoD-Stand ausgestellt, sondern ich habe noch viele tolle weitere Sachen erleben dürfen. Es gab mein gemeinsames Meet & Greet mit 9 anderen Fantasy-Autorinnen und Lesern. Dort erfuhr ich dann spontan, dass ich nicht nur das gemeinsam Interview mit Emma K. Sterlings und Mary Cronos haben werde, sondern auch, dass wir jeder 10 Minuten aus unseren Romanen lesen sollten. Im ersten Moment war ich etwas überfordert und brach ein klein wenig in Panik aus, doch dank der Hilfe einer tollen Freundin haben wir gemeinsam eine passende Stelle herausgesucht und diese mehrere Male geübt. Ich habe in mein - von nun an - Vorlesebuch einige Notizen mit Bleistift eingetragen, wann ich wo Pausen machen musste, was ich betonen sollte usw. als auch Eselsohren gesetzt, da ich Angst hatte in der Aufregung die richtige Seite zu überblättern.
Es war für mich einer der spannendsten Tage auf einer Buchmesse, die ich bisher erlebt hatte. Ich durfte Autogramme geben, habe Bücher signiert und verkauft, habe aus BeastSoul vorgelesen und viele tolle Fragen während des Interviews beantwortet.
Während ich auf der Bühne war, war ich natürlich ziemlich aufgeregt, aber mich so gut es ging bemüht, mir das nicht all zu sehr anmerken zu lassen und habe dann viel Lob erhalten, wie toll ich das gemacht habe und wie deutlich ich gesprochen habe. Also selbst wenn euch so etwas einmal passieren sollte - ganz spontan und unverhofft - ergreift diese Chance und versucht das Beste daraus zu machen! Es lohnt sich alle mal und ich war einfach nur glücklich am Ende und bin es genau genommen immer noch ❤️