Für mich stand eines fest, seit ich schreiben konnte, schrieb ich Geschichten und irgendwann wollte ich diese auch veröffentlichen. Ich habe davor schon viel geschrieben, meist Kurzgeschichten, aber auch hier und da einen Roman begonnen. Kurz nachdem die Schreibnacht Anfang Oktober 2013 gegründet wurde, bin ich dem Forum beigetreten. Ich habe viel gelernt, mich mit anderen ausgetauscht und bin mit noch mehr Motivation, aber auch mehr Hintergrundwissen bzgl. des Schreibhandwersk, welches ich mir dank der vielen Gespräche mit Schreibnacht-Mitgliedern erlernt habe, an neue Geschichten herangetreten.

Dank vieler Schreibnächte und meiner Writing Buddys Gruppe, welche sich ebenfalls in diesem Forum fand, habe ich den Roman (BeastSoul - Sternenlicht) dann beendet und Mitte 2018 veröffentlicht. Es war also ein langer Weg, aber ich denke, da ich viele, die an diesem Buch mitgewirkt haben, erst hier kennengelernt habe, wäre ich vermutlich ohne die Schreibnacht nicht an diesem Punkt. Deshalb danke für die Unterstützung, Motivation, den Austausch und einfach alles <3