In 5 Jahren Schreibnacht hat sich viel verändert. Und dabei reden wir nicht nur von Forensoftware oder neuen Kategorien.

In den letzten 5 Jahren haben wir sehr viele Schreibnächtler fliegen sehen (und damit meine ich so richtig im übertrieben-kitschigen Sinn). Mittlerweile zählen viele, die damals noch nicht einmal ein Manuskript fertig hatten, zu den veröffentlichten AutorInnen.

Gerne wollen wir euch die Möglichkeit geben, zukünftig eure Veröffentlichungen mit der Schreibnacht (und der Welt) zu teilen.

Hierfür haben wir eine Kategorie erstellt:
https://schreibnacht.de/category/425/erfolgsgeschichten

Die Regeln
Eine neue Kategorie kommt bei uns immer mit ein paar kleinen Regeln. Doch bei den Erfolgsgeschichten gibt es nur eine:

1. Teilt die Geschichte, nicht nur den Erfolg
Wir freuen uns sehr, wenn ihr ein neues Buch veröffentlicht habt - wirklich! Stellt es uns gerne in aller Ausführlichkeit und mit Links vor.
Aber für die Schreibnächtler ist es viel interessanter zu lesen, welche Verbindung das Buch zum Forum hat.
Hattest du die erste Idee während einer Schreibnacht? Oder hast du in einem WordWar den letzten Satz geschrieben? Verrate uns, wie die Schreibnacht dir beim Schreiben/Veröffentlichen/Überarbeiten/Überleben geholfen hat.

Wir behalten uns vor, Postings, die dieser Regel nicht entsprechen, zu löschen.

So, dann legt mal los :grin:
Wir freuen uns sehr auf eure Geschichten!