Gruppendetails Privat

Sternenhimmel

Writing Buddies-Gruppe

  • Meersalz

    Hallöchen :sparkles:
    Ich hab heute schon etwas meine Götterwelt auf Vordermann gebracht (so nach einem halben Jahr ändert sich ja doch manches) und werde jetzt mal mich meinem Nebenprojekt widmen (das mir in den Fingern kribbelt :) )

    Verfasst in Schreibmotivation weiterlesen
  • Meersalz

    Ich zähle besser nicht, aber ich schätze so zwanzig bis dreißig. Da weiß ich ja, was ich Weihnachten vorhabe ;)

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Meersalz

    @Zefiiel Na super, und ich habs angerichtet :cry: Ich und mein Event.

    Im Ernst, wenn du das Gefühl hast, das Projekt erstmal ruhen zu lassen, bzw. das Schreiben und dich zuerst auf die Planung konzentrieren willst, dann mach das. Ich bin zwar dafür, erst eins fertig zu machen und dann das andere, aber es bringt dich nicht weiter, wenn du unglücklich damit bist oder es dich überfordert.
    Und wenn mehrere deiner Geschichten in dieser Welt spielen soll, dann bietet es sich noch besser an, erstmal Worldbuilding zu machen ;)

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • Meersalz

    @Nicola_Ha Schau mal bei ZDFinfo nach, dem Dokusender vom ZDF (unter zdf.de -> Doku -> zdfinfo Doku) Dort gibt es die dreiteilige Doku-Reihe “Rockerkrieg”.

    Und auch, wenn du dich für eine andere Gruppe entscheidest, wie @Alien-Scribers einige aufgezählt hast, findest du dort dazu auch interessante Dokus :)

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • Meersalz

    @Jessica-Tabery Mach dir keine Sorgen um die Länge deines Manuskripts. Wenn du es überarbeitest, wird es an manchen Stellen länger und an manchen kürzer.
    Und wenn du das Überarbeiten schon hinter dir hast, dann hat das Manuskript eben nur 60 -70k. Dann gibt es eben nicht mehr zu erzählen, und das ist okay.
    Und von dazwischen geschobenen Szenen, die nur dazu geschrieben sind, um dem Roman mehr Fülle zu geben, rate ich ab. Das liest, bzw. merkt man als Leser.

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.