Gruppendetails Privat

Prokrastinationskönig

Für gewisse Teilnehmer des Aktionstages der Chatters Anonymous am 12.02.2016

  • Timothea Rubin

    @barmar Nachnamen bringen die meistens nicht mit, da gehe ich dann auch auf die Suche, aber Nachnamen erwähne ich ohnehin nur sehr selten (und mit Pech wechseln die auch mal mitten im Projekt. ^^) Und ja, ich unterhalte mich mit denen in meinem Kopf. Oder gucke, wie sie mit anderen Figuren interagieren, das ist auch immer nett und in der Regel auch nie plotrelevant. :D

    Verfasst in Schreibhandwerk weiterlesen
  • Andrea Weil

    Sehr schöne Frage! Da will ich ja am liebsten alle Projekte durchgehen, aber ich beschränke mich auf das aktuelle.

    Ganz offensichtlich ist Kalle, Kajas Lebensgefährte, mit dem sie den literarischen Reiterhof aufgebaut hat. Im Gegensatz zu ihr hat er seine jugendliche Rebellion auf einem bayrischen Dorf machen müssen und nicht in der Großstadt. Deshalb hat er ein bisschen mehr Einsicht und Verständnis, wie weit man gehen kann, um nicht alle andere Menschen komplett vor den Kopf zu stoßen. Er erdet Kaja, gibt nötigen Widerspruch, bringt sie zum Lachen und wälzt sich auch mal gern mit ihr im Heu :smirk:

    Vera, Kajas Ex, hat nur eine kleine, aber wichtige Rolle, weil sie sozusagen die lebende Erinnerung an Kajas wilde Jugend und ihre Träume ist.

    Sasha, die beste Freundin der Toten (das ist kein Spoiler, das ist ein Krimi und die Ausgangssituation) weckt in Kaja fast mütterliche Gefühle und gibt dadurch zusätzlich Ansporn, sich selbst an des Rätsels Lösung zu machen.

    Ich denke, das sind die drei wichtigsten, aber es geht noch sehr viel mehr.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.