Gruppendetails Privat

Chatadias

Für alle, die im Chat von 2015-2018 regelmäßig aktiv waren.

  • Timothea Rubin

    Zählt “gut umarmen können” als Superkraft? Dann hätte Benedikt sie auf jeden Fall. :D

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Andrea Weil

    Meine Vampire haben mehrere. Sie sind alle übermenschlich stark und schnell, haben einen Geruchs- und Gehörsinn wie Wölfe, können mit etwas Übung Gedanken lesen und manipulieren und Wunden extrem schnell heilen, es sei denn, sie wurden durch Feuer oder Silber verursacht. Und meist hat ein Vampir auch ein bis drei Sonderfähigkeiten, die es nur in seiner “Familie” gibt und die ausgeprägter werden, je älter er ist. Aber das ist Spoilerterritorium :smirk:

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Timothea Rubin

    Oh ja. Ein Leben nach dem Tod… meine Charaktere glauben beide nicht daran.

    Verfasst in 75. Schreibnacht weiterlesen
  • Timothea Rubin

    Gerade schreibe ich Fanfiction, aber ich beantworte das mal für mein eigentliches Projekt, weil es so, so gut passt. (Der Vergleich, der im Projekt selbst fällt, ist die japanische Legende über die Koikarpfen, die zu Drachen werden, wenn sie es einen bestimmten Flusslauf schaffen.)
    Die Protagonistin hat etwas für sie sehr, sehr schlimmes erlebt und in dem Projekt geht eigentlich um ihren Weg, die Dinge zu akzeptieren, ihren Umgang damit zu akzeptieren und für sich herauszuarbeiten, wie sie damit leben kann. Also der Phönix aus der Asche passt eigentlich auch sehr gut. Werde ich mir auch dafür noch merken, danke für die Inspiration! :)

    Verfasst in 75. Schreibnacht weiterlesen
  • Timothea Rubin

    Mein Exemplar von Loveless ist gestern kommen (irgendwie neun Tage eher als Amazon behauptet hat und damit auf Erscheinungstermin!), leider bin ich mit Tintenherz noch nicht ganz durch, aber das muss warten. ^^

    Verfasst in Schreibnacht Buchclub weiterlesen
  • Andrea Weil

    Ich lese nicht viele Superheldencomics, aber ich hab den Verdacht, mein Prota ist mehr wie der Sandman in Spiderman 3: unverschuldet in die Situation geraten und für seine Familie bereit, das Gesetz zu brechen, aber nicht per se böse.

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Timothea Rubin

    Leider kenne ich keinen einzigen Superhelden, ich bin raus bei der Frage. ^^
    (Aber offtopic, mein einer Charakter kriegt von seinem Bruder immer T-Shirts mit Superheldenmotiven zu Weihnachten und zum Geburtstag, aber er zieht die nie an. ^^)

    Verfasst in Schreibnacht Montagsfrage weiterlesen
  • Timothea Rubin

    Zusätzlich zu etwaigen Büchern, die ich diesen Monat so lesen werde, kommt aktuell auch noch eine Draco/Hermine-Fanfiction, mit schlappen 179.000 Wörtern. Der Statistik ist das leider nicht so zuträglich. ^^

    Verfasst in Schreibnacht Buchclub weiterlesen

Es scheint als hättest du die Verbindung zu Schreibnacht verloren, bitte warte während wir versuchen sie wieder aufzubauen.